§ 2160 BGB, Vorversterben des Bedachten
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ein Vermächtnis ist unwirksam, wenn der Bedachte zur Zeit des Erbfalls nicht mehr lebt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Rechtsgeschäfte unter Lebenden auf den Todesfall - Uni Regensburg

http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/Jura/hofer/Erbrecht/Gliederung12
Trans- und postmortale(r) Auftrag bzw. Vollmacht a) Auftrag, § 672 BGB b) Vollmacht, § 168 S. 1 BGB, und Widerruf nach § 168 S. 2 BGB. II. Schenkung von Todes wegen, § 2301 BGB. -. Rechtsgeschäft unter Lebenden für den Fall des Todes. -. Parallele insbes

Das Vermächtnis – ein Gestaltungsjuwel - IWW

https://www.iww.de/ee/gestaltungspraxis/vermaechtnis-das-vermaechtnis-ein-gesta...
Aufl., Anhang zu § 14 HeimG) nichtig sein. Darüber hin- aus gelten spezielle Unwirksamkeitsgründe für Vermächtnisse, wie z. B. „▫Vorversterben des Bedachten, § 2160 BGB,. „▫Wegfall des Beschwerten, soweit ein entsprechender Erblasserwille anzu- nehmen is

Exposé V2160-5

https://www.imm-house.de/app/download/5811743281/Expose+V2160-5_gesamt.pdf
Exposé V2160-5, Stand 30.11.2017, Seite 6 von 18. IMM-HOUSE. Im m o b ilie n & Ha usve rwa ltung. Widerrufsrecht: Ihr Widerrufsrecht ist in §355 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) geregelt) und schützt Sie als Verbraucher vor vertraglichen Bindungen. Sie

VG Gießen, Urteil vom 05.09.2001, Aktenzeichen 10 E 2160/01

http://web109.can14.de/tvb/urteile/Katze_1.pdf
VG Gießen, Urteil vom 05.09.2001, Aktenzeichen 10 E 2160/01. Leitsatz. Inhaber des Anspruchs aus § 970 BGB ist allein der Finder und Schuldner ist allein der materiell Berechtigte, nicht aber die Gemeinde, die allenfalls subsidiär zur Verwahrung einer. F

Erbrecht Vorlesung 7 - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/LEHR/Erbrecht_Vorlesung_7_ppt.pdf
18.06.2015 - 2160 BGB. Insoweit gilt gleiches wie beim Erben. Der Erblasser kann aber Ersatzvermächtnisnehmer bestimmen (§2190 BGB) , die im. Falle des Ausfalls (Tod, Ausschlagung, Unwürdigkeit) an die Stelle des primären. Vermächtnisbedachten treten. Au


Webseiten zum Paragraphen

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2160 Vorversterben ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Der Bedachte darf andererseits aber nicht bereits verstorben sein. Da der Vermächtnisanfall (§ 2176 BGB) nicht immer mit dem Erbfall zusammenfällt, findet § 2160 BGB insbesondere dann Anwendung, wenn das Vermächtnis erst später, etwa bei einem Berliner T

§ 2160 BGB Vorversterben des Bedachten Bürgerliches Gesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a93832.htm
Ein Vermächtnis ist unwirksam, wenn der Bedachte zur Zeit des Erbfalls nicht mehr lebt.

§ 2160 BGB Vorversterben des Bedachten - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-2160-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 2160 BGB Vorversterben des Bedachten - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.

Vermächtnisnehmer stirbt vor dem Erblasser - Erbrecht-Ratgeber

http://www.erbrecht-ratgeber.de/erbrecht/vermaechtnis/vermaechtnisnehmer-stirbt...
Als weitere Ausnahme zu der Grundregel in § 2160 BGB sieht das Gesetz für einen ganz besonderen Fall vor, dass bei Wegfall eines Vermächtnisnehmers vor dem Erbfall eine Anwachsung erfolgen kann. Nach § 2158 BGB wächst das Vermächtnis des vorverstorbenen

§ 2160 BGB - Vorversterben des Bedachten - openJur

https://openjur.de/g/bgb/2160.html
Ein Vermächtnis ist unwirksam, wenn der Bedachte zur Zeit des Erbfalls nicht mehr lebt. ...


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 3 Testament › Titel 4 Vermächtnis › § 2160

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2160 BGB
    § 2160 Abs. 1 BGB oder § 2160 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung