§ 2158 BGB, Anwachsung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Ist mehreren derselbe Gegenstand vermacht, so wächst, wenn einer von ihnen vor oder nach dem Erbfall wegfällt, dessen Anteil den übrigen Bedachten nach dem Verhältnis ihrer Anteile an. Dies gilt auch dann, wenn der Erblasser die Anteile der Bedachten bestimmt hat. Sind einige der Bedachten zu demselben Anteil berufen, so tritt die Anwachsung zunächst unter ihnen ein.


(2) Der Erblasser kann die Anwachsung ausschließen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

BGB Sachenrecht - Wirtschaftsrecht-Online

http://www.wirtschaftsrecht-online.info/Kostenlose%20Probeseiten/BGB%20Sachenre...
Zeilen: 2158. Größe: 330 752. Seiten: 39. Inhaltsverzeichnis. § 1 Einführung. I. Begriff und Gegenstand des Sachenrechts. II. Grundgedanken des Sachenrechts. 1. Der Abstraktions- oder Trennungsgrundsatz. 2. Das Spezialitätsprinzip. 3. Typenzwang. 4. Publ

Formulierungsvorschläge aus diesem Heft

http://www.dnotv.de/wp-content/uploads/Formulierungsvorschlge6-2016.docx
Abweichende Regelungen zu §§ 2158 f. BGB sollen nicht getroffen werden. Der Notar hat u. a. über alternative Gestaltungen, etwa eine Mehrheit von Vermächtnissen belehrt. … Überlegungen zum Entwurf einer Gemeinschaftsordnung für eine Mehrhausanlage vor de


PDF Dokumente zum Paragraphen

Das Prinzip der Anwachsung - Toc - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/9783828833623_TOC_001.pdf
... 4 BGB .............................................................. 15 b). § 1935 BGB .......................................................................................... 17 c). § 2094 BGB ......................................................

Verbraucherrecht in der Novelle zum BGB vom ... - AHK Tschechien

http://tschechien.ahk.de/fileadmin/ahk_tschechien/Mitglieder/Arbeitskreise/Verb...
Verbraucherkreditverträge ( Gesetz Nr. 145/2010 Slg.) - Weiterhin: im Kaufrecht gilt das allgemeine Kaufrecht §§ 2079 ff. BGB, und zusätzlich die Regeln des „Verkaufs im Geschäft“ in §§. 2158 ff. BGB. Letzteres sehr unübersichtlich und nicht abgestimmt a

Die Rechtsfolgen des Rücktritts - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV008/UnirepSR-0910/RepVertrSR-12F...
14.01.2010 - 2158, Aktuelles Zivilrecht Nr. 232; vgl. dazu Artz, ZJS 2009,. 570). • § 346 II und III BGB: Wertersatz bei Unmöglichkeit der. Rückgewähr. • § 357 III BGB: Sonderbestimmungen für den Widerruf. • § 358 BGB: Erstreckung der Widerrufswirkung be

Anweisung für die Behandlung von Fundsachen und anderen ...

http://www.vorschriften.saarland.de/verwaltungsvorschriften/vorschriften/5335%2...
01.12.2002 - 2158), für den Bereich der saarländischen Justizverwaltung Folgendes be- stimmt: 1. Für die Verwaltung ... Besteht gemäß § 978 Abs. 2 BGB Anspruch auf Finderlohn, so ist der. Finderin/dem Finder die ... Die gemäß § 980 BGB vorgeschriebene öf

Endgültige Bedingungen Nr. 2158 Basisprospekt derivative Produkte ...

https://www.ls-tc.de/document/110766
15.09.2017 - Endgültige Bedingungen Nr. 2158 vom 15. .... von der Emittentin nach billigem Ermessen (§ 315 BGB) festgelegten marktgerechten ... 315 BGB) schätzen. d) Der jeweilige „Referenzpreis“ einer Serie von Zertifikaten ist der in Absatz 5 l) genann


Webseiten zum Paragraphen

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2158 Anwachsung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Der Wegfall vor dem Erbfall ist insbesondere bei Verzicht (§ 2352 BGB), Tod (§ 2160 BGB) oder Totgeburt der Leibesfrucht gegeben. § 2160 BGB wird insoweit durch § 2158 BGB verdrängt. Ebenfalls kann der Eintritt einer auflösenden Bedingung zum Wegfall des

BGB § 2158 Anwachsung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2158/
20.07.2017 - 2158 Anwachsung. (1) 1Ist mehreren derselbe Gegenstand vermacht, so wächst, wenn einer von ihnen vor oder nach dem Erbfalle wegfällt, dessen Anteil den übrigen Bedachten nach dem Verhältnis ihrer Anteile an. 2Dies gilt auch dann, wenn der Er

BGB §§ 2158 - Rechtsanwalt | Deutsches Recht

http://www.rechtanwalt.net/Buergerliches_Gesetz_Buch/buch5/bgb1l6.html
Information und Aufklärung von rechtanwalt.net. BGB Buch 5 - Erbrecht - Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ist ein zentrales Gesetzeswerk. - Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) gehört zum deutschen allgemeinen Privatrecht. - Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) r

juris PartnerModule Auf einen Klick. - Kostenfreie Inhalte 2015 | juris ...

http://www.gesetze.berlin.de/purl/gesetze/BGB_!_2158
Fassungen, Zitierungen und Änderungen. Abkürzung Fundstelle. Zu § 2158 BGB gibt es zwei weitere Fassungen. § 2158 BGB wird von drei Zeitschriftenbeiträgen und Literaturnachweisen zitiert. § 2158 BGB wird von fünf Kommentaren und Handbüchern zitiert. § 21

Anwachsung - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/anwachsung/anwachsung.htm
Im Erbrecht tritt A. nur ein, wenn mehrere Erben in der Weise eingesetzt sind, dass sie die gesetzliche Erbfolge ausschließen und einer der Erben vor oder nach dem Eintritt des Erbfalls wegfällt (§ 2094 I 1 BGB, vgl. § 2158 BGB). Sie kommt also nicht zur


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 3 Testament › Titel 4 Vermächtnis › § 2158

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2158 BGB
    § 2158 Abs. 1 BGB oder § 2158 Abs. I BGB
    § 2158 Abs. 2 BGB oder § 2158 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung