§ 2117 BGB, Umschreibung; Umwandlung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Der Vorerbe kann die Inhaberpapiere, statt sie nach § 2116 zu hinterlegen, auf seinen Namen mit der Bestimmung umschreiben lassen, dass er über sie nur mit Zustimmung des Nacherben verfügen kann. Sind die Papiere vom Bund oder von einem Land ausgestellt, so kann er sie mit der gleichen Bestimmung in Buchforderungen gegen den Bund oder das Land umwandeln lassen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Zuständigkeitsübersicht Finanzamt Warendorf - Finanzverwaltung NRW

https://www.finanzverwaltung.nrw.de/en/download/file/fid/9312
23.02.2018 - 2117. 2117. 011. 2117. 011. 2000. 2001. 2002. 2003. 2004. 2005. 2006. 2007. 2008. 2009. 2010. 2011. 2012. 2013. 2014. 2015. 2016. 2017. 2018 ...... Ges. der BGB-Ges. Beelen. 22. 205. 5829. Vereine Beelen. 2121. 213. 5830. GmbH's Eversw. 24.

BGB § 705; GBO § 47 Grundbuchfähigkeit der Gesellschaft ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/38dd3459-7281-4cb5-9b62-e27acecf9254/11210.pdf
26.04.2001 - 2117). Zunächst hatte der II. Zivilsenat des BGH entschieden, dass die GbR selbst Träger von Rechten und Pflichten aus einem, im Namen der Gesellschaft abgeschlossenen Vertrag, sein kann (BGHZ 79, 374 ff. = NJW 1981, 1213 ff.), sowie dass di

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB - Hirte, Sachverzeichnis - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/sachverzeichnis/Buergerliches-Gesetzbuch-BGB-9...
Abbaurechte 2 68. Abdruck, Beglaubigung durch Notar 16. 42; Recht auf 16 51. Abfindung eines Arbeitnehmers 7 9 f., 13; bei betriebsbedingter Kündigung 7 1 a; aus. Gesamtgut 1 1501, 1503; des Schadens- ersatzberechtigten 1 843 ff.; nach Schei- dung 19 23f

BGH, Urt - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/BRZIPR/urt/sich/sich29.pdf
Der Bekl., Ge- schäftsführer der persönlich haftenden Gesellschafterin, übernahm mit schriftlichem Vertrag vom 2. 5. 1994 für alle Ansprüche aus diesem Geschäft einschließlich Zinsen und Kosten "unter Verzicht auf alle. Einreden (§§ 768, 770, 771, 772, 7

3. Vermögensverfügung

https://www.jura.uni-augsburg.de/de/lehrende/professoren/kasiske/lehre_forschun...
... keinen Vermögenswert (etwa BGH NStZ 2001, 534). (2) zu verbotenen oder sittenwidrigen Zwecken eingesetzter Wert. z.B. Lohn für den Auftragskiller gehört zum rechtlich geschützten Vermögen, s. RGSt 44, 230, 247 ff.; BGH NJW 2002,. 2117; KG NJW 2001, 8


Webseiten zum Paragraphen

§ 2117 BGB Umschreibung; Umwandlung - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-2117-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 2117 BGB Umschreibung; Umwandlung - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.

BGB § 2117 Umschreibung; Umwandlung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2117/
2117 Umschreibung; Umwandlung. 1Der Vorerbe kann die Inhaberpapiere, statt sie nach § 2116 zu hinterlegen, auf seinen Namen mit der Bestimmung umschreiben lassen, dass er über sie nur mit Zustimmung des Nacherben verfügen kann. 2Sind die Papiere vom Bund

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2117 ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Gesetzestext 1Der Vorerbe kann die Inhaberpapiere, statt sie nach § 2116 zu hinterlegen, auf seinen Namen mit der Bestimmung umschreiben lassen, dass er über sie nur mit Zustimmung des Nacherben verfügen kann. 2Sind die Papiere vom Bund oder von einem La

und Nacherbe / a) Behandlung von Wertpapieren (§§ 2116, 2117 BGB)

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/4-vor-und-nacherbe-a...
Der Vorerbe unterliegt bzgl. Wertpapiere Beschränkungen. Er hat die Pflicht, sie entweder zu hinterlegen (§ 2116 BGB) oder sie auf seinen Namen umzuschreiben bei gleichzeitiger Sicherung, dass nur mit Zustimmung des Nacherben über sie verfügt werden darf

Vorerbe. Was bedeutet Vorerbe? - wf-frank.com

https://www.wf-frank.com/nc/erbrecht-abc/def/vorerbe.html
Verbot über Grundstücke oder Rechte an diesen Grundstücken oder Schiffe und Schiffsbauwerke zu verfügen (§ 2113 Abs. 1 BGB). Verbot über Hypothekforderungen, Grund- und Rentenschulden zu verfügen (§ 2114 BGB). Verpflichtung zur Hinterlegung (§ 2116 BGG)


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 3 Testament › Titel 3 Einsetzung eines Nacherben › § 2117

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2117 BGB
    § 2117 Abs. 1 BGB oder § 2117 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung