§ 2070 BGB, Abkömmlinge eines Dritten
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Hat der Erblasser die Abkömmlinge eines Dritten ohne nähere Bestimmung bedacht, so ist im Zweifel anzunehmen, dass diejenigen Abkömmlinge nicht bedacht sind, welche zur Zeit des Erbfalls oder, wenn die Zuwendung unter einer aufschiebenden Bedingung oder unter Bestimmung eines Anfangstermins gemacht ist und die Bedingung oder der Termin erst nach dem Erbfall eintritt, zur Zeit des Eintritts der Bedingung oder des Termins noch nicht gezeugt sind.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

2105 BGB -> gesetzliche Erben - Stephan Lorenz

http://lorenz.userweb.mwn.de/lehre/erbr/uebung.pps
1924 III: Erbfolge nach Stämmen, erbt anstelle von Benny (Eintrittsprinzip). § 1924 II: Erbfolge nach Stämmen, von Klausi verdrängt (Repräsentationsprinzip). Gesetzliche Erben 1. Ordnung (§ 1924 BGB) und Ehegattenerbrecht (§ 1931 BGB). 7 existierende Stä


Word Dokumente zum Paragraphen

Bereicherungsrecht I

https://www.rewi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/br/intrecht/ehem_LS-Inhaber/lehre/L...
Zur Vertiefung: Armgardt, Der Kondiktionsausschluss des § 817 S.2 BGB im Licht der neusten Rechtsprechung des BGH, NJW 2006, 2070 – 2073; Freund/Stölting, Gebrauchtwagenfalle im neuen Schuldrecht – Auswirkungen des Rücktrittsfolgenrechts auf das Bereiche

BAG BGB § 620 Aufhebungsvertrag, §§ 305 , 242 , § 620 Probearbe

http://www.landmaschinenverband-nb.de/_data/S009/anlagen/K%C3%BCndigung.doc
Der Abschluss eines solchen Aufhebungsvertrags ist nach dem Grundsatz der Vertragsfreiheit zulässig (§ 305 BGB). .... 2001 auf Grund des Wortlauts von § 14 Abs. 1 TzBfG nicht mehr (Boewer, Teilzeit- und Befristungsgesetz, 2002, § 14 Rn. 35; Meinel/Heyn/H

5. Zählen Behinderungen auf dem Weg zur Arbeit zu den subjektiven ...

https://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/fakultaeten/sowi_lehrstuehle/arbeitsre...
Bei der Benachteiligung wegen des Geschlechts kann der Arbeitgeber zu Schadensersatz verpflichtet werden (§ 611 a BGB). ...... Das Gesetz hat den Befristungsschutz von dem zugrundeliegenden Gedanken der Umgehung des Kündigungsschutzes abgekoppelt (so auc


PDF Dokumente zum Paragraphen

Gerichtliche Genehmigungen der Anlage von ... - hausInvest

https://hausinvest.de/fileadmin/downloads/website/hausinvest/broschueren/hausIn...
Friedrichstraße 25, 65185 Wiesbaden hausinvest@commerzreal.com. Gerichtliche Genehmigungen der Anlage von Mündelgeld gem. § 1811 BGB. Fonds. Datum ... 41 XVII 2070 D. 109.000 €. hausInvest. 18.05.2005. AG Berlin-Lichtenberg. 50 XVII 4529/05. hausInvest.

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 10 ...

http://www.beck-shop.de/fachbuch/sachverzeichnis/Erbrecht-1922-2385-27-35-Beurk...
261. – ersatzberufene Abkömmlinge 2069 22 ff. – Ersatzerbberufung 2052 2. – Erstreckung auf Abkömmlinge 2069 38 ff. – gesetzliche Erben erster Ordnung 1924 1. – Nachrücken 1938 4 ff. – Nennung im Testament, namentliche 2069 7. – nicht bedachte Abkömmling

DNotI Fax - Abfrage Gutachten - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/be01e17c-1f9d-4a52-bc25-a3f0ee7789fe/1205.pdf
14.06.2004 - Erblasser ohne nähere Bestimmung die Abkömmlinge des Vorerben zu Nacherben eingesetzt, so hilft die Auslegungsregel des § 2070 BGB, 2. Alternative BGB, welche auch auf den Fall der Nacherbeneinsetzung anwendbar ist, so daß es für die Annahme

§ 9: Grundfragen des Bereicherungsrechts

http://www.uni-frankfurt.de/55488639/zrIVa_2015_skript4.pdf
RECHTSPRECHUNG: BGHZ 40, 272 (Leistungsbegriff); BGHZ 55, 128 (Flugreise); BGH NJW 2006, 45. (Schenkkreis, dazu Anm. Armgardt NJW 2006, 2070 ff.); BGH Urt. v. 13.2.2008 – VIII ZR. 208/07 (Grenzen der Anwendbarkeit des § 814 BGB); BGH Urt. v. 13.3.2008 –

WM 2016, 2070 - Bausparkasse

http://www.sylvenstein-law.de/wp-content/uploads/2016/12/OLG-Frankfurt-Urteil-v...
Zuteilungsreife nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB zu kündigen. BGB § 489 Abs. 1 Nr. 2. OLG Frankfurt a. M., Urteil vom 17. August 2016. (19 U 3/16)*. Aus den Gründen. I. Die Parteien schlossen 1984 einen Bausparvertrag über 40.000,00 DM und 1986 einen Bausparv


Webseiten zum Paragraphen

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2070 Abkömmlinge ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
2070 BGB stellt eine Auslegungsregel dar. Für den Fall, dass der Erblasser die Abkömmlinge eines Dritten ohne nähere Bestimmung bedacht hat, ist nicht zwingend, dass hiermit nur diejenigen bedacht sind, die zzt. des Erbfalls leben oder zumindest erzeugt

BGB § 2070 Abkömmlinge eines Dritten - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2070/
Titel 1: Allgemeine Vorschriften. § 2070 Abkömmlinge eines Dritten [1]. Hat der Erblasser die Abkömmlinge eines Dritten ohne nähere Bestimmung bedacht, so ist im Zweifel anzunehmen, dass diejenigen Abkömmlinge nicht bedacht sind, welche zur Zeit des Erbf

Der Kondiktionsausschluss des § 817 S. 2 BGB im Licht der neuesten ...

https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/31579
S. 2070-2073. - ISSN 0341-1915. Zusammenfassung: Der nachfolgende Beitrag analysiert die neuere Rechtsprechung des BGH zum Problem des Kondiktionsausschlusses gem. § BGB § 817 S. 2 BGB bei beiderseitiger Sittenwidrigkeit bzw. beiderseitigem Gesetzesverst

Auslegungsregeln im BGB für ein unklares Testament

http://www.erbrecht-ratgeber.de/erbrecht/testament/auslegungsregeln.html
Hat der Erblasser „Abkömmlinge eines Dritten“ als Erben eingesetzt, so sind diejenigen Abkömmlinge im Zweifel nicht Erben, die zum Zeitpunkt des Erbfalls noch nicht gezeugt sind, § 2070 BGB. Hat der Erblasser eine „Personengruppe“ als Erben bedacht, so s

Testamentsauslegung nach §2070 [Archiv] - rechtspflegerforum.de ...

http://www.rechtspflegerforum.de/archive/index.php/t-52311.html
Hallo zusammen, stehe gerade auf dem Schlauch :( Die Erblasserin setzt in ihrem Testament die 3 Kinder ihres Bruders =G, C, E als Erben ein. G ist bereits vorverstorben und hinterläßt 2 Kinder = Ch + V. Ist das ein Fall des § 2070 BGB, so daß C und E als


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 3 Testament › Titel 1 Allgemeine Vorschriften › § 2070

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2070 BGB
    § 2070 Abs. 1 BGB oder § 2070 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung