§ 2031 BGB, Herausgabeanspruch des für tot Erklärten
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Überlebt eine Person, die für tot erklärt oder deren Todeszeit nach den Vorschriften des Verschollenheitsgesetzes festgestellt ist, den Zeitpunkt, der als Zeitpunkt ihres Todes gilt, so kann sie die Herausgabe ihres Vermögens nach den für den Erbschaftsanspruch geltenden Vorschriften verlangen. Solange sie noch lebt, wird die Verjährung ihres Anspruchs nicht vor dem Ablauf eines Jahres nach dem Zeitpunkt vollendet, in welchem sie von der Todeserklärung oder der Feststellung der Todeszeit Kenntnis erlangt.


(2) Das Gleiche gilt, wenn der Tod einer Person ohne Todeserklärung oder Feststellung der Todeszeit mit Unrecht angenommen worden ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) - C. Visser Info

http://cvisser.info/informatie/aansprakelijkheid/buitenland/staten/duitsland/BG...
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). vom 18. August 1896 (RGBl. S. 195). [zuletzt geändert durch das Gesetz vom 25.8.1998 (BGBl. I, 2489)] .... Dritter Titel: Erbschaftsanspruch (§§ 2018 - 2031). Vierter Titel: Mehrheit von Erben (§§ 2032 - 2063). Erster Titel


PDF Dokumente zum Paragraphen

Syllabus Vertragsmanagement und Rechtsfragen im Unternehmen

https://engineeringpf.hs-pforzheim.de/index.php?eID=dumpFile&t=f&f=24587&token=...
LAW2031 + LAW2032 ‒ Vertragsmanagement und Rechtsfragen im. Unternehmen. Gültigkeit: ... juristisch-methodische Arbeiten sowie auf der Vermittlung von Fachwissen zum Allgemeinen Teil des. BGB. Zentrum der Wissensvermittlung sind dabei die Grundlagen des

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB - Inhaltsverzeichnis - Soldan

https://www.soldan.de/media/pdf/95/e4/4e/9783406714009_inh.pdf
26.10.2017 - 6. Auflage; BGB §§ 631–656, 1591–1600, 1626–1718, 1922–2031, 2064–2111,. 2116–2204, 2208–2315, 2317–2385; EGBGB Art. 203–206, 213–218; Gesetz betr. die religiöse Kindererzie- hung; Testamentsgesetz;. Prof. Dr. Heinz Thomas†: 28.–62. Auflage;

4.1 Grundbegriffe - Uni Heidelberg

https://jura.urz.uni-heidelberg.de/mat/file_viewer.php?fid=4283
Zeit: Montag - Mittwoch, 9 st-11 Uhr. Ort: Neue Universität. HS 13. Grundkurs BGB I. Prof. Dr. Burkhard Hess. WS 2011/2012 ... 903 BGB „Gesetz oder Rechte Dritter“ ... des Todes, § 9 VSchG; daher zwar grundsätzlich Erbfolge, bei „Wiederauftauchen“. Herau

Inhaltsübersicht Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) i

https://d-nb.info/999191217/04
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) i. Einleitung. 1. Buch 1. Allgemeiner Teil. 10. Abschnitt 1 Personen - §§ 1-89. 10. Titel 1 Natürliche Personen, Verbraucher, .... Titel 3 Erbschaftsanspruch - §§2018-2031. 2641. Titel 4 Mehrheit von Erben - §§2032-2063. 265

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB - Jauernig / Berger / Mansel ... - McLegal

https://www.mclegal.de/WebRoot/McLegalDB/Shops/McLegal/ProductImages/Samples/97...
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). Buch 1. Allgemeiner Teil (§§ 1–240). Abschnitt 1. Personen ..... Anhang zu §§ 675-676c ..................................................... 1095. Anhang EG BGB 248: Informationspflichten bei der Erbringung von ..... Erbsch


Webseiten zum Paragraphen

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2031 ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Die Regelung in § 2031 BGB gewährt dem nur scheinbar Verstorbenen einen dem Erbschaftsanspruch entsprechenden Gesamtanspruch auf Herausgabe seines Vermögens. Der Anspruch aus § 2031 BGB kann auch von einem bestellten Abwesenheitspfleger (§ 1911 BGB) verf

§ 2031 BGB Herausgabeanspruch des für tot Erklärten - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-2031-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 2031 BGB Herausgabeanspruch des für tot Erklärten - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.

BGB § 2031 Herausgabeanspruch des für tot Erklärten - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2031/
2031 Herausgabeanspruch des für tot Erklärten. (1) 1Überlebt eine Person, die für tot erklärt oder deren Todeszeit nach den Vorschriften des Verschollenheitsgesetzes festgestellt ist, den Zeitpunkt, der als Zeitpunkt ihres Todes gilt, so kann sie die Her

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) - BAföG

https://www.xn--bafg-7qa.de/de/bgb-auszug--211.php
Bundesausbildungsförderungsgesetz - BAföG · Allgemeine Verwaltungsvorschriften zum BAföG (BAföG VwV) · Einkommensverordnung · Härteverordnung · BAföG-Auslandszuschlagsverordnung · Darlehensverordnung; Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) (); Einkommensteuergese

Band 21: Bürgerliches Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und ...

https://www.kohlhammer.de/wms/instances/KOB/appDE/Recht/Zivilrecht/Buergerliche...
Darin wird insbesondere die Annahme und Ausschlagung der Erbschaft, die Fürsorge des Nachlassgerichts innerhalb der §§ 1942-1966 BGB eingehend dargestellt sowie die Haftung des Erben für die Nachlassverbindlichkeiten (§§ 1967-2017 BGB) und den Erbschafts


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 2 Rechtliche Stellung des Erben › Titel 3 Erbschaftsanspruch › § 2031

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2031 BGB
    § 2031 Abs. 1 BGB oder § 2031 Abs. I BGB
    § 2031 Abs. 2 BGB oder § 2031 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung