§ 1820 BGB, Genehmigung nach Umschreibung und Umwandlung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Sind Inhaberpapiere nach § 1815 auf den Namen des Mündels umgeschrieben oder in Schuldbuchforderungen umgewandelt, so bedarf der Vormund auch zur Eingehung der Verpflichtung zu einer Verfügung über die sich aus der Umschreibung oder der Umwandlung ergebenden Stammforderungen der Genehmigung des Familiengerichts.


(2) Das Gleiche gilt, wenn bei einer Schuldbuchforderung des Mündels der im § 1816 bezeichnete Vermerk eingetragen ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Betreuungs- und Familiengerichtliche Genehmigungen - Horst Deinert

https://www.horstdeinert.de/app/download/15972410325/Genehmigungen.pdf?t=149759...
1817 (1) BGB. Befreiung von Beschränkungen in der. Vermögenssorge. IG ?, LR. § 1819 BGB. Verfügung über hinterlegte Forderungen. LR. § 1820 BGB. Genehmigung nach Umschreibung und. Umwandlung von Wertpapieren. § 1821 BGB,. § 299 FamFG. Verfügung über Grun

Genehmigungstatbestände alphabetisch sortiert, Stand 01.09 ... - KVJS

https://www.kvjs.de/fileadmin/dateien/soziales/btr/deinert-genehmigungen-a-z.pdf
01.09.2009 - Anhörung Betroffener sonstiges (siehe. Abkürzungen). Allgemeine Ermächtigung zu §. 1812 und § 1822 Nr. 8-10 BGB. § 1825 BGB,. § 299 FamFG ja. BB .... Genehmigungstatbestände alphabetisch sortiert, Stand 01.09.2009. Verpflichtung zur. Veräuße

Prof. Dr. Marina Wellenhofer Familienrecht (SPB 5) WS 2015/2016 ...

http://www.uni-frankfurt.de/58488678/GliederungKindR2015-16_2.pdf
Mutterschaft, § 1591 BGB; Eizellspende und Leihmutterschaft. BGHZ 203, 350 ... BGB. BGH NJW 2014, 3786 (Postmortale Vaterschaftsfeststellung). BGH NJW-RR 2013, 705 (Scheidungsakzessorischer Statuswechsel). BGH NJW 2014, 629 ... BGH NJW 2015, 1820 (Zustim

Verbraucherrecht in der Novelle zum BGB vom ... - AHK Tschechien

http://tschechien.ahk.de/fileadmin/ahk_tschechien/Mitglieder/Arbeitskreise/Verb...
dieser regelt Informationsverpflichtungen der Unternehmer vor und bei Vertragsschluss ( § § 1811 und 1820 BGB). - Regelt die Kontrolle von unerlaubten Klauseln ( §§ 1812 bis 1815. BGB). - Inhaltskontrolle von AGB und Formularverträgen ist im allgemeinen.

2011_01_07 AG 17 Betreuungsrechtliche Genehmigungen

http://www.bgt-ev.de/fileadmin/Mediendatenbank/Tagungen/Bundes-BGT/12/AG17_Betr...
BGB, § 1816 BGB) sowie die Hinterlegungen, Umschreibungen (§§ 1814 – 1820 BGB) durch eine einheitliche Verfügungsbeschränkung ersetzbar sind, die auch berücksichtigt, dass geschäftsfähige Betreute über ihre Vermögensanlagen genehmigungsfrei verfügen könn


Webseiten zum Paragraphen

§ 1820 BGB Genehmigung nach Umschreibung und ... - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a93498.htm
(1) Sind Inhaberpapiere nach § 1815 auf den Namen des Mündels umgeschrieben oder in Schuldbuchforderungen umgewandelt, so bedarf der Vormund auch zur Eingehung der Verpflichtung zu einer Verfügung über die sich aus der Umschreibung oder der Umwandlung er

Kommentierung zu § 1820 BGB –Genehmigung nach ...

http://www.bgb.kommentar.de/Buch-4/Abschnitt-3/Titel-1/Untertitel-2/Genehmigung...
1820 Genehmigung nach Umschreibung und Umwandlung. (1) Sind Inhaberpapiere nach § 1815 auf den Namen des Mündels umgeschrieben oder in Schuldbuchforderungen umgewandelt, so bedarf der Vormund auch zur Eingehung der Verpflichtung zu einer Verfügung über d

Befreiter Betreuer - Betreuungsnetz Erlangen e.V.

http://www.betreuungsnetz.de/information/befreit
Betreuungsvereine und die Betreuungsstelle sind gemäß §§ 1908 i Abs.1 S. 1, 1857 a BGB in Verbindung mit §§ 1852 Abs. 2, 1853 BGB von den betreuungsgerichtlichen Genehmigungen nach §§ 1812, 1814 bis 1816, (auch §§ 1819, 1820) BGB befreit. Diese befreite

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1820 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) Sind Inhaberpapiere nach § 1815 auf den Namen des Mündels umgeschrieben oder in Schuldbuchforderungen umgewandelt, so bedarf der Vormund auch zur Eingehung der Verpflichtung zu einer Verfügung über die sich aus der Umschreibung oder der

BGB § 1820 Genehmigung nach Umschreibung und Umwandlung ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1820/
1820 Genehmigung nach Umschreibung und Umwandlung [1]. (1) Sind Inhaberpapiere nach § 1815 auf den Namen des Mündels umgeschrieben oder in Schuldbuchforderungen umgewandelt, so bedarf der Vormund auch zur Eingehung der Verpflichtung zu einer Verfügung üb


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 3 Vormundschaft, Rechtliche Betreuung, Pflegschaft › Titel 1 Vormundschaft › Untertitel 2 Führung der Vormundschaft › § 1820

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1820 BGB
    § 1820 Abs. 1 BGB oder § 1820 Abs. I BGB
    § 1820 Abs. 2 BGB oder § 1820 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung