§ 1761 BGB, Aufhebungshindernisse
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Das Annahmeverhältnis kann nicht aufgehoben werden, weil eine erforderliche Einwilligung nicht eingeholt worden oder nach § 1760 Abs. 2 unwirksam ist, wenn die Voraussetzungen für die Ersetzung der Einwilligung beim Ausspruch der Annahme vorgelegen haben oder wenn sie zum Zeitpunkt der Entscheidung über den Aufhebungsantrag vorliegen; dabei ist es unschädlich, wenn eine Belehrung oder Beratung nach § 1748 Abs. 2 nicht erfolgt ist.


(2) Das Annahmeverhältnis darf nicht aufgehoben werden, wenn dadurch das Wohl des Kindes erheblich gefährdet würde, es sei denn, dass überwiegende Interessen des Annehmenden die Aufhebung erfordern.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

1761, 1762 BGB 3 - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/INH_Beck-Texteimdtv5008Jugendr_978-3...
der Erklärende zumindest die beschränkte Geschäftsfähigkeit erlangt hat oder in dem dem gesetzlichen Vertreter des geschäftsunfähigen Annehmen- den oder des noch nicht 14 Jahre alten oder geschäftsunfähigen Kindes die. Erklärung bekannt wird;. Bürgerlich

LAG Düsseldorf 12 Sa 1761/00 - Landesarbeitsgericht Düsseldorf

http://www.lag-duesseldorf.nrw.de/beh_static/entscheidungen/entscheidungen/sa/1...
Die Revision wird zugelassen. T a t b e s t a n d. Die Parteien streiten im Rahmen einer Kündigungsschutzklage und eines Auflösungs- antrages darüber, ob der Kläger als Geschäftsführer in einem Arbeitsverhältnis oder. Geschäftsnummer: 12 Sa 1761/00. 4 Ca

Das Wahlrecht des Käufers im Rahmen der Nacherfüllung ... - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/BRZIPR/veranstaltungen/examen/exame...
BGB begründet: So sieht sich die Einordnung als Wahlschuld i.S. des § 262 BGB11 vor allem deshalb Kritik ausgesetzt, weil eine. Schroeter: Das Wahlrecht des Käufers im Rahmen der Nacherfüllung. NJW 2006 Heft 25. 1761. Schroeter: Das Wahlrecht des Käufers

Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und ... - KHSB

http://www.khsb-berlin.de/fileadmin/user_upload/Bibliothek/Ebooks/1%20frei/asd_...
Das Handbuch „Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner Sozialer. Dienst (ASD)“ dient der Information und Unterstützung von Fachkräften, die sich mit Fragen von Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB auseinander setzen. Hierfür wurde der verfügb

Handbuch Kindeswohlgefährdung nach §1666 BGB und Allgemeiner ...

https://www.netzwerk-kinderschutz-msh.de/_media/A_02_FachWissen/InfoMaterialien...
Das Handbuch „Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner Sozialer. Dienst (ASD)“ dient der Information und Unterstützung von Fachkräften, die sich mit Fragen von Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB auseinander setzen. Hierfür wurde der verfügb


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1761 Aufhebungshindernisse - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1761/
1761 Aufhebungshindernisse. (1) Das Annahmeverhältnis kann nicht aufgehoben werden, weil eine erforderliche Einwilligung nicht eingeholt worden oder nach § 1760 Abs. 2 unwirksam ist, wenn die Voraussetzungen für die Ersetzung der Einwilligung beim Ausspr

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1761 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
(1) Das Annahmeverhältnis kann nicht aufgehoben werden, weil eine erforderliche Einwilligung nicht eingeholt worden oder nach § 1760 Abs. 2 unwirksam ist, wenn die Voraussetzungen für die Ersetzung der Einwilligung beim Ausspruch der Annahme vorgelegen h

umwelt-online-Demo: BGB - Bürgerliches Gesetzbuch - 4 ...

https://www.umwelt-online.de/recht/allgemei/bgb/1671.htm
1671 Übertragung der Alleinsorge bei Getrenntleben der Eltern. (1) Leben Eltern nicht nur vorübergehend getrennt und steht ihnen die elterliche Sorge gemein sam zu, so kann jeder Elternteil beantragen, dass ihm das Familiengericht die elterliche Sorge od

Urteil 14 Sa 1761/07 vom 26.08.2008 - Judicialis

https://judicialis.de/Landesarbeitsgericht-Hamm_14-Sa-1761-07_Urteil_26.08.2008...
August 2005, 5 AZR 517/04, AP BGB § 612a Nr. 288; 29. September 2004, 5 AZR 43/04, AP BGB § 242 Gleichbehandlung Nr. 192). In jedem Fall setzt die Anwendung des allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatzes die Bildung einer Gruppe begünstigter Arbeitnehmer (

1600a BGB... - PRO Personalrecht online | AOK - Service für ...

http://www.aok-business.de/fachthemen/pro-personalrecht-online/datenbank/grundl...
1600a BGB - Persönliche Anfechtung; Anfechtung bei fehlender oder beschränkter Geschäftsfähigkeit. (1) Die Anfechtung kann nicht durch einen Bevollmächtigten erfolgen. (2) 1Die Anfechtungsberechtigten im Sinne von § 1600 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 können die Vat


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 2 Verwandtschaft › Titel 7 Annahme als Kind › Untertitel 1 Annahme Minderjähriger › § 1761

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1761 BGB
    § 1761 Abs. 1 BGB oder § 1761 Abs. I BGB
    § 1761 Abs. 2 BGB oder § 1761 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung