§ 1502 BGB, Übernahmerecht des überlebenden Ehegatten
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der überlebende Ehegatte ist berechtigt, das Gesamtgut oder einzelne dazu gehörende Gegenstände gegen Ersatz des Wertes zu übernehmen. Das Recht geht nicht auf den Erben über.


(2) Wird die fortgesetzte Gütergemeinschaft auf Grund des § 1495 durch Urteil aufgehoben, so steht dem überlebenden Ehegatten das im Absatz 1 bestimmte Recht nicht zu. Die anteilsberechtigten Abkömmlinge können in diesem Falle diejenigen Gegenstände gegen Ersatz des Wertes übernehmen, welche der verstorbene Ehegatte nach § 1477 Abs. 2 zu übernehmen berechtigt sein würde. Das Recht kann von ihnen nur gemeinschaftlich ausgeübt werden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Prof

http://www.uni-kiel.de/eastlaw/cgi-bin/cms/upload/lehrveranstaltungen/20122013/...
12.11.2012 - Gründe: föderale Gewaltenteilung v einheitl. Rechts- und Wirtschaftsraum. 2. Österreich: a) ABGB 1811: Gesetzeswerk der Aufklärung: teilweise von Joseph II., teilweise nach frz. Revolution geschaffen. = wesentl. kürzer als dt. BGB (1502 §§):


PDF Dokumente zum Paragraphen

Tobias Kappler Die Beendigung der Gütergemeinschaft ...

https://epub.uni-regensburg.de/21398/1/ubr09049.pdf
a) Übernahmerecht gemäß § 1502 BGB. S. 316 aa) Übernahmerecht des überlebenden Ehegatten. (§ 1502 Abs. 1 BGB). S. 316 bb) Übernahmerecht der anteilsberechtigten Abkömmlinge. (§ 1502 Abs. 2 BGB). S. 318 b) Übernahmerecht gemäß § 1515 BGB. S. 320 aa) Übern

WPX AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen - wpx-faserkeramik.de

https://www.wpx-faserkeramik.de/app/download/5807044049/WPX+AGB+Allgemeine+Gesc...
Besteller zugleich, dass er Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist. 2. Gleichermaßen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle durch uns – gleich ob unentgeltlich oder gegen Entgelt – entworfene sowie zur Verfügung gestellte bzw. gelieferte Mus

av.1502.vorwort 5..6 - Deutscher Anwaltverlag

https://www.anwaltverlag.de/WebRoot/Store/Shops/AnwaltVerlag/Media/Leseproben/9...
als mangelhaft (§ 434 Abs. 3 BGB).1. 2. Praxistipp. Es ist insbesondere bei Importkäufen und Verkäufen durch Personen, die nicht Halter des Fahrzeugs sind, genau zu prüfen, gegen wen die Ansprüche als Verkäufer zu rich- ten sind. Sachmängelansprüche best

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Palandt-Buergerliches-Geset...
mit Einführungsgesetz (Auszug), BGB-Informationspflichten-Verordnung, Unterlassungsklagengesetz,. Produkthaftungsgesetz, Erbbaurechtsverordnung, Wohnungseigentumsgesetz, Hausratsverordnung, Vormünder- und. Betreuervergütungsgesetz, Gewaltschutzgesetz (Au

Einführung in die Rechtsvergleichung D. Der deutsche Rechtskreis

https://law.jura.uni-leipzig.de/download/0/0/1833223997/8d144bec258051fa3f1c6ce...
Das ABGB – Struktur. ▫ Einleitung (§§ 1-14). ▫ 1. Teil: Personenrechte (§§ 15-283). ▫ 2. Teil: Sachenrechte (284-1341). ➢ von den dinglichen Rechten (309-858 inkl. ErbR). ➢ von den persönlichen Sachenrechten (§§ 859-1341). ▫ 3. Teil: Gemeinsame Bestimmun


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1502 Übernahmerecht des überlebenden Ehegatten - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1502/
1502 Übernahmerecht des überlebenden Ehegatten. (1) 1Der überlebende Ehegatte ist berechtigt, das Gesamtgut oder Einzelne dazu gehörende Gegenstände gegen Ersatz des Wertes zu übernehmen. 2Das Recht geht nicht auf den Erben über. (2) 1Wird die fortgesetz

§ 1502 BGB Übernahmerecht des überlebenden Ehegatten

http://bustler.de/gesetze.aspx?gesetz=1502-BGB
1502 BGB Abs. 1 Satz 1 BGB(1) Der überlebende Ehegatte ist berechtigt, das Gesamtgut oder einzelne dazu gehörende Gegenstände gegen Ersatz des Wertes zu übernehmen.§ 1502 Abs. 1 Satz 2 BGBDas Recht.

.§ 1502 BGB Übernahmerecht des überlebenden Ehegatten

https://www.brennecke-partner.de/1502-BGB-Uebernahmerecht-des-ueberlebenden-Ehe...
(1) Der überlebende Ehegatte ist berechtigt das Gesamtgut oder einzelne dazu gehörende Gegenstände gegen Ersatz des Wertes zu übernehmen. Das Recht.

Oberlandesgericht Koblenz, Urteil vom 10.01.2001 mit dem Az.: 1 U ...

https://judicialis.de/Oberlandesgericht-Koblenz_1-U-1502-00_Urteil_10.01.2001.h...
Oberlandesgericht Koblenz, Urteil vom 10.01.2001 mit dem Az.: 1 U 1502/00. ... BGB § 1389. BGB § 1378. BGB § 885 Abs. 1 Satz 2. BGB § 899 Abs. 2 Satz 2. ZPO § 621 Abs. 1 Nr. 8. ZPO § 937 Abs. 1. ZPO § 919. ZPO § 529 Abs. 3 Satz 1. ZPO § 935. ZPO § 941. Z

Kein Ausschluss des Minderungsrechts wegen vorbehaltloser ...

https://www.zip-online.de/heft-33-2003/zip-2003-1502-kein-ausschluss-des-minder...
Hat ein Wohnungsmieter, dessen Mietvertrag vor dem In-Kraft-Treten des Mietrechtsreformgesetzes am 1. September 2001 geschlossen worden ist, in entsprechender Anwendung des § 539 BGB a.F. sein Recht zur Minderung der Miete verloren, weil er den Mangel lä


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe › Titel 6 Eheliches Güterrecht › Untertitel 2 Vertragliches Güterrecht › Kapitel 3 Gütergemeinschaft › Unterkapitel 5 Fortgesetzte Gütergemeinschaft › § 1502

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1502 BGB
    § 1502 Abs. 1 BGB oder § 1502 Abs. I BGB
    § 1502 Abs. 2 BGB oder § 1502 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung