§ 1131 BGB, Zuschreibung eines Grundstücks
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Wird ein Grundstück nach § 890 Abs. 2 einem anderen Grundstück im Grundbuch zugeschrieben, so erstrecken sich die an diesem Grundstück bestehenden Hypotheken auf das zugeschriebene Grundstück. Rechte, mit denen das zugeschriebene Grundstück belastet ist, gehen diesen Hypotheken im Range vor.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Fax - Abfrage - DNotI

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/c1f6fec4-eb06-469b-b198-c8343fb7a455/1147.pdf
14.06.2004 - gekehrter Richtung vom zugeschriebenen Grundstück auf das Hauptgrundstück erfolgt nicht. Des- gleichen gibt es im Falle der Vereinigung eine Erstreckung von Grundpflandrechten auf den ande- ren, hinzukommenden Grundstücksteil nicht. § 1131 B

Amtliche Vermessung Berlin - Berlin.de

http://www.berlin.de/vermessungsaemter/_assets/informationen_bereinigung_von_gr...
Abs. 2 BGB) beantragt werden (Ein Grundstück kann dadurch zum Bestandteil eines anderen Grundstücks gemacht werden, dass der Eigentümer es diesem im Grund- buch zuschreiben lässt.). Nach §§ 1131, 1192 Abs. 1, 1199 Abs. 1 BGB erstrecken sich dabei bestehe

Immobiliarsachenrecht II. Der Grundstücksbegriff - Uni Trier

http://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/LEHR/SS_2012_ImmSaR_Kesseler_f3.pdf
03.05.2012 - Besonderheit Vereinigung: Bisherige Belastungen bestehen nur an den. Trennflächen fort. Besonderheit Zuschreibung: Belastungen des zugeschriebenen Grundstücks bleiben dort, die des Hauptstücks erstrecken sich auf das Zugeschriebene, § 1131 B

Datenbankgrundbuch - Bund Deutscher Rechtspfleger

http://www.bdr-online.de/bdr/images/stories/recht2011/stellungnahme_dabagg08.11...
«Bund Deutscher Rechtspfleger». (Z. B.) § 1106a BGB: „Werden Grundstücke nach. § 890 BGB vereinigt, so erstrecken sich die an den zu vereinigenden Grundstücken bestehenden Reallasten auf das gesamte neue Grundstück.“ § 1131 BGB: „Werden Grundstücke nach

Übertragungsvertrag über das gesamte Vermögen: Keine ... - IWW

https://www.iww.de/ee/schnittstellennebengebiete/formvorschriften-uebertragungs...
Das deutsche Zivilrecht kennt keinen allgemeinen Grundsatz, dass ein formnichtiger Vertrag durch Erfüllung geheilt wird. Die Erfüllung heilt nur in denjenigen Fällen, in denen dies vom Gesetz bestimmt wird (vgl. BGH NJW 67, 1128, 1131). Auf § 311b Abs. 3


Webseiten zum Paragraphen

Kommentierung zu § 1131 BGB –Zuschreibung eines Grundstücks ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-3/Abschnitt-7/Titel-1/Zuschreibung-eines-Grundstu...
1131 Zuschreibung eines Grundstücks. Wird ein Grundstück nach § 890 Abs. 2 einem anderen Grundstück im Grundbuch zugeschrieben, so erstrecken sich die an diesem Grundstück bestehenden Hypotheken auf das zugeschriebene Grundstück. Rechte, mit denen das zu

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1131 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
1Wird ein Grundstück nach § 890 Abs. 2 einem anderen Grundstück im Grundbuch zugeschrieben, so erstrecken sich die an diesem Grundstück bestehenden Hypotheken auf das zugeschriebene Grundstück. 2Rechte, mit denen das zugeschriebene Grundstück belastet is

§ 1131 BGB erst Vereinigung, dann Zuschreibung - Rechtspflegerforum

http://www.rechtspflegerforum.de/showthread.php?36013-%C2%A7-1131-BGB-erst-Vere...
16.04.2009 - 1131 BGB erst Vereinigung, dann Zuschreibung. Hallo, für eine Kollegin hab ich folgenden SAchverhalt zu klären : 1) Grundschuld III/1 eingetragen am Grundstück A BV Nr. 2 2) danach wird Grundstück A mit Grundstück B vereinigt zu Grundstück C

BGB § 1131 Zuschreibung eines Grundstücks - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1131/
1131 Zuschreibung eines Grundstücks. 1Wird ein Grundstück nach § 890 Abs. 2 einem anderen Grundstück im Grundbuch zugeschrieben, so erstrecken sich die an diesem Grundstück bestehenden Hypotheken auf das zugeschriebene Grundstück. 2Rechte, mit denen das

Grundbuch.de: Paragraphen aus dem BGB zum Thema Hypothek.

https://www.grundbuch.de/bgb-hypothek.html
Das BGB enhält Paragraphen, die für das Grundbuch relevant sind - zum Beispiel zum Thema Hypothek. Informieren Sie sich bei grundbuch.de über die Rechtsgrundlagen.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 7 Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld › Titel 1 Hypothek › § 1131

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1131 BGB
    § 1131 Abs. 1 BGB oder § 1131 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung