§ 1048 BGB, Nießbrauch an Grundstück mit Inventar
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Ist ein Grundstück samt Inventar Gegenstand des Nießbrauchs, so kann der Nießbraucher über die einzelnen Stücke des Inventars innerhalb der Grenzen einer ordnungsmäßigen Wirtschaft verfügen. Er hat für den gewöhnlichen Abgang sowie für die nach den Regeln einer ordnungsmäßigen Wirtschaft ausscheidenden Stücke Ersatz zu beschaffen; die von ihm angeschafften Stücke werden mit der Einverleibung in das Inventar Eigentum desjenigen, welchem das Inventar gehört.


(2) Übernimmt der Nießbraucher das Inventar zum Schätzwert mit der Verpflichtung, es bei der Beendigung des Nießbrauchs zum Schätzwert zurückzugewähren, so finden die Vorschriften des § 582a entsprechende Anwendung.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Gutachten-Abruf-Dienst - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/c5144c04-569f-4b02-b75f-8945fa64aad3/101516-f...
letzte Aktualisierung: 19. Juli 2010. BGB § 1030. Erstreckung des am Wohnungseigentum eingeräumten Nießbrauchs auf in der Wohnung befindliche Einrichtungsgegenstände ... E. auch nicht die Vorschrift des § 1048 BGB, die vorsieht, dass der Nießbraucher übe

BUC_Schulze ua_1048-5_2A_SU.indd - Nomos Shop

http://www.nomos-shop.de/_assets/downloads/9783848710485_lese01.pdf
Das BGB ist nach wie vor eines der zentralen Regelwerke der juristischen Praxis mit Auswir- kungen in eine Vielzahl von Lebensbereichen – und es ist trotz seines hohen Alters lebendiger denn je: Allein im vergangenen Jahr wurde das BGB 17-mal geändert, 8

BGB Fall 39-50 - Prof. Dr. Reinhard Singer

http://singer.rewi.hu-berlin.de/doc/rs/2010ss/bgb/BGB_Fall_39-50.pdf
Brox/Walker, BS, § 37 Rn. 31; Looschelders, SR BT, Rn. 1048 ff. Fall 42: Kondiktionsausschluss wegen Sittenwidrigkeit (§ 817 BGB). Der arbeitslose Adler ist in großer Geldnot. Um seine Miete bezahlen zu können, wendet er sich an den privaten Geldverleihe

Eiserne Verpachtung

https://www.thueringen.de/mam/th3/tlvwa/nkf/eiserne_verpachtung.pdf
21.02.2002 - Eiserne Verpachtung. Zur Gewinnermittlung des Verpächters und des Pächters bei der Verpachtung von Betrieben mit Substanzerhaltungspflicht des Pächters („Eiserne Verpachtung“) nach §§ 582a, 1048. BGB nehme ich im Einvernehmen mit den oberste

Ungeklärte Fragen im Rahmen des § 833 BGB - Bonner Rechtsjournal

http://www.bonner-rechtsjournal.de/fileadmin/pdf/Artikel/2016_01/BRJ_030_2016_v...
16.01.2016 - 981ff.; Deutsch, JuS 1987, 673ff.; Werner, NJW 2012, 1048f.; Lorz,. N+R, 1989, 337ff. getötet, der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so muss der Tierhalter verschuldensunabhängig den dadurch entst


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1048 Nießbrauch an Grundstück mit Inventar - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1048/
20.07.2017 - 1048 Nießbrauch an Grundstück mit Inventar. (1) 1Ist ein Grundstück samt Inventar Gegenstand des Nießbrauchs, so kann der Nießbraucher über die einzelnen Stücke des Inventars innerhalb der Grenzen einer ordnungsmäßigen Wirtschaft verfügen. 2

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1048 ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
(1) Ist ein Grundstück samt Inventar Gegenstand des Nießbrauchs, so kann der Nießbraucher über die einzelnen Stücke des Inventars innerhalb der Grenzen einer ordnungsmäßigen Wirtschaft verfügen. Er hat für den gewöhnlichen Abgang sowie für die nach den R

Beurteilung der Sittenwidrigkeit anhand von Durchschnittszinssätzen ...

https://www.zip-online.de/heft-16-1990/zip-1990-1048-beurteilung-der-sittenwidr...
Zur Frage der objektiven und subjektiven Voraussetzungen des § 138 BGB beim Gelegenheitsdarlehen eines nicht gewerbsmäßig handelnden …

Druckvorschau - Bürgerservice - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/(X(1)S(f24nhj1oa5ohnnslse5pfkje))/Content/Document...
25.04.2016 - ZPO §§ 1030 I 1, 1048 II, III, IV 2, 1059 II Nr. 2 lit. a und b, 1060 II 1, 1066, 1055, 1040 II, III, 331a 2. BGB §§ 158 II, 2303, 2333. GG Art. 103 I. Leitsätze: 1. Der gesetzliche Pflichtteilsanspruch, der die Testierfreiheit begrenzt, kan

BGB - Kommentiertes Vertrags- und Prozessformularbuch - 978-3 ...

https://www.bader-fachbuch.de/artikel_5.ahtml
Die durch das BGB geregelten Rechtsbereiche betreffen alle Lebensbereiche: Es beinhaltet nicht nur die Grund- und Spezialregeln für das Zustandekommen aller Arten von Kauf-, Miet-, Dienst- oder Werkverträgen. Seine Normen bilden auch die Grundlage für An


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 4 Dienstbarkeiten › Titel 2 Nießbrauch › Untertitel 1 Nießbrauch an Sachen › § 1048

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1048 BGB
    § 1048 Abs. 1 BGB oder § 1048 Abs. I BGB
    § 1048 Abs. 2 BGB oder § 1048 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung