§ 780 BGB, Schuldversprechen
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Zur Gültigkeit eines Vertrags, durch den eine Leistung in der Weise versprochen wird, dass das Versprechen die Verpflichtung selbständig begründen soll (Schuldversprechen), ist, soweit nicht eine andere Form vorgeschrieben ist, schriftliche Erteilung des Versprechens erforderlich. Die Erteilung des Versprechens in elektronischer Form ist ausgeschlossen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Vergleich, Schuldversprechen und Schuldanerkenntnis

https://homepage.ruhr-uni-bochum.de/karsten.hake/SchuldR%20BT_Sachenrecht/Winte...
Schuldanerkenntnis und Schuldversprechen, §§780, 781 BGB. → Unterscheidung kaum möglich, insbesondere wegen des „gemischten“ Gebrauchs in der Umgangssprache. → zu unterscheiden sind aber zwei Formen des Schuldanerkenntnisses: • abstraktes (selbstständige

LE 47 - Stefan Grundmann

https://grundmann.rewi.hu-berlin.de/lehre/Veranstaltungen_SoSe_2007/Vorlesung_B...
Leistung (+); Etw. erlangt (+), Anspruch aus § 780; Ohne Rechtsgrund (+), § 433 II BGB unwirksam. KI S. Leistung, (+); Etwas erlangt (+), Freiwerden von der Schuld; Ohne Rechtsgrund (-), KI hatte einen Auftrag. Unbedingt merken: Die Rückabwicklung erfolg

Examensklausurenkurs

http://www.uni-kiel.de/eastlaw/cgi-bin/cms/upload/Schramm/EXUE2.doc
11.09.2009 - Dem Sachverhalt ist zu entnehmen, dass ‚der Vertrag' ein abstraktes Schuldversprechen zu Gunsten der A-Bank enthielt, § 780 BGB. Zwar ist der Name des R als Versprechendem nicht ausdrücklich erwähnt, so dass sich der Begriff des Vertrages au


PDF Dokumente zum Paragraphen

Schuldversprechen und Schuldanerkenntnis - Juraexamen.info

http://www.juraexamen.info/wp-content/uploads/jura-2014-28-schuldanerkenntnis.p...
17.01.2015 - Bereiche des Zivilrechts hilfreich sein kann. In diesem Bei- trag soll ein erster Überblick über Schuldversprechen und. Schuldanerkenntnis verschafft und ihre Bedeutung näher betrachtet werden. I. Allgemeines. Das Schuldversprechen ist legal

Schuldversprechen, Schuldanerkenntnis und Vergleich - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
Schuldversprechen. Vergleich. Was sind „Schuldanerkenntnis“ bzw. „Schuldversprechen“? Einseitig verpflichtender. Vertrag. Annahme erforderlich! Versprechen einer Leistung. (§ 780 BGB). Anerkennung einer Schuld. (§ 781 BGB). Abgrenzung entbehrlich. z.B. S

BGB §§ 780, 781, 488, 194 ff., 216 Abs. 2 S. 1 Verjährung bei einem ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/b5ee2325-75ea-4c85-9c84-b7bc427a4660/verjaehr...
07.10.2003 - BGB §§ 780, 781, 488, 194 ff., 216 Abs. 2 S. 1. Verjährung bei einem notariellen Schuldanerkenntnis zur Absicherung der Rückzahlungs- ansprüche aus einem Darlehen. I. Sachverhalt. Anlässlich der Gewährung eines Darlehens gibt der Schuldner e

Grundschuldbestellungsurkunden und abstraktes ... - Grub Brugger

http://www.grub-brugger.de/fileadmin/images/Downloads/Oktober___November_2010.p...
15.11.2010 - gegenüber dem Gläubiger unabhängig von der bestellten Grundschuld zur Zahlung eines sofort fälligen Betrages, der zumeist der Grundschuldsumme mit allen Nebenleistungen entspricht (§ 780 BGB), verpflichtet. Wegen dieser Zahlungsverpflichtung

Leseprobe - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/9783170204775_Excerpt_001.pdf
gen, diese juristische „Entdeckung“28 habe sich praktisch vorzüglich bewährt29. Titel 22: Schuldversprechen, Schuldanerkenntnis. 6–8. Vor §§ 780ff. 3. Häuser/Welter. Nr 12 BGB (AGBG § 11 Nr 15 aF), da der Siche- rungsnehmer nur von einer jeher im BGB vor


Webseiten zum Paragraphen

§ 780 BGB Schuldversprechen Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a92545.htm
Zur Gültigkeit eines Vertrags, durch den eine Leistung in der Weise versprochen wird, dass das Versprechen die Verpflichtung selbständig begründen soll (Schuldversprechen), ist, soweit nicht eine andere Form vorgeschrieben ist, schriftliche.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 780 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Durch Auslegung ist zu ermitteln, ob eine Erklärung mit Vertragscharakter (iSd §§ 780 oder 781) oder ohne gewollt ist. Liegt eine Erklärung mit Vertragscharakter vor, ist sie dahingehend auszulegen, ob ein abstrakter Vertrag geschlossen werden soll oder

§ 780 BGB - Schuldversprechen - openJur

https://openjur.de/g/bgb/780.html
780 Schuldversprechen →. Zur Gültigkeit eines Vertrags, durch den eine Leistung in der Weise versprochen wird, dass das Versprechen die Verpflichtung selbständig begründen soll (Schuldversprechen), ist, soweit nicht eine andere Form vorgeschrieben ist, s

Examensrepetitorium Jura: BGB Schuldrecht: Schuldversprechen und ...

https://de.wikibooks.org/wiki/Examensrepetitorium_Jura:_BGB_Schuldrecht:_Schuld...
Das abstrakte Schuldversprechen (§ 780 BGB) und das Schuldanerkenntnis (§ 781 BGB) sind einseitig verpflichtende Verträge. Der Bestand ist von keinem zugrundeliegenden Rechtsverhältnis abhängig, sondern der Schuldner verspricht im Rahmen der §§ 780, 781

Definition » abstraktes Schuldversprechen « | Gabler Wirtschaftslexikon

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/abstraktes-schuldversprechen.html
780 BGB); in einigen Fällen, z.B. Schenkungsversprechen (§ 518 BGB) notarielle Beurkundung. Keine Schriftform ist notwendig: aufgrund eines Vergleichs, einer Abrechnung (§ 782 BGB) und wenn abstraktes Schuldversprechen für Schuldner ein Handelsgeschäft i


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 22 Schuldversprechen, Schuldanerkenntnis › § 780

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 780 BGB
    § 780 Abs. 1 BGB oder § 780 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung