§ 459 BGB, Ersatz von Verwendungen
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Der Wiederverkäufer kann für Verwendungen, die er auf den gekauften Gegenstand vor dem Wiederkauf gemacht hat, insoweit Ersatz verlangen, als der Wert des Gegenstandes durch die Verwendungen erhöht ist. Eine Einrichtung, mit der er die herauszugebende Sache versehen hat, kann er wegnehmen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Übersicht: Garantievereinbarungen beim Kaufvertrag - Stephan Lorenz

http://lorenz.userweb.mwn.de/skripten/garantie.pdf
Eigenschaftszusicherungen i.S.v. § 459 I, II BGB, Garan- tieversprechen (sog. selbständige Garantie), unselbständige Garantie und Herstel- lergarantie. 1.) Bloße werbende Anpreisungen oder Produktbeschreibung bzw. Beschaffenheitsvereinbarung nach § 459 I

Fall 40: "Inspektion mit Folgen" - Lehrstuhl Professor Dr. Roland ...

http://beckmann.jura.uni-saarland.de/materialien/privatr_at/pdf/Fall_52.pdf
Wirksamer Kaufvertrag zwischen V und K gem. § 433 BGB. 2. Vorliegen eines Sachmangels a) Fehler gem. § 459 I BGB. Voraussetzungen: aa) Fehlerbegriff: Subjektiver Fehlerbegriff.: jede dem Käufer nachteilige, nicht nur unerhebliche Abweichung der tatsächli

Ganzseitiger Fotoausdruck

http://www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/veroeffentlichungen/067.pdf
S459 BGB. 3/93. ulimEnnische Riigepflicht. G# 55459. 462; HGB 5377. OLG Düsseldorf EWIR $459 BGB 3/93,555 (Hoeren) zitsitre des Verfassers: A Das Alter einzelner Bauteil. dadurch der Wert oder die Ta einzelner Bauteile einer aus Hard- und Software besteh

Kapitel 4..........Die Rechtsbehelfe des Käufers bei Mangelhaftigkeit

https://sundoc.bibliothek.uni-halle.de/diss-online/03/04H112/t6.pdf
mangelhafter Beschaffenheit der übereigneten Sache kein Anspruch auf Nacherfüllung. Hieraus folgerten die Anhänger der Gewährleistungstheorie, dass auch bei der Lieferung einer mängelbehafteten Sache Erfüllung eingetreten sein müsse. Die §§ 459 ff. BGB a

Kaufrecht - Kanzlei am Steinmarkt

http://www.kanzlei-am-steinmarkt.de/files/Newsletter/2014/01-2014_Die%20Maengel...
von Sach- und Rechtsmängel. Allgemein wird von „Gewährleistung“ gesprochen, auch wenn dieser Begriff juristisch nicht mehr ganz korrekt ist. Im Gegensatz zu früher, d. h. vor der. Schuldrechtsreform vom 01.01.2002, gibt es kein eigenständiges Gewährleist


Webseiten zum Paragraphen

§§ 459 ff. BGB - Infos und Rechtsberatung - Deutsche Anwaltshotline

https://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsanwalt/zivilrecht/___459_ff__bgb
16.03.2016 - 459 BGB ist Gegenstand einer Regelung zum Wiederkauf, speziell der Ersatz von Verwendungen durch den Wiederverkäufer. Grundsätzlich regeln §§ 456 ff. BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) den Wiederkauf. Danach kann bei Kaufvertragsabschluss ein Wie

§ 459 BGB - Ersatz von Verwendungen - Rechtswörterbuch

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/459/
459 BGB - § 459 Ersatz von Verwendungen Der Wiederverkäufer kann für Verwendungen, die er auf den gekauften Gegenstand vor dem Wiederkauf gemacht hat, insoweit Ersatz verlangen, als der Wert des Gegenstandes.

Sachmängelgewährleistung - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/sachmaengelgewaehrleistung/sachmaengelgewaehrlei...
BGB maßgeblich. Ein Sachmangel kann ein Fehler (§ 459 I 1 BGB) oder das Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft (§ 459 II BGB) sein. Die S. ist eine verschuldensunabhängige Haftung, der Verkäufer muß einen Mangel aber dann nicht vertreten, wenn dieser dem

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 459 – Ersatz von ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Der Wiederverkäufer kann für Verwendungen, die er auf den gekauften Gegenstand vor dem Wiederkauf gemacht hat, insoweit Ersatz verlangen, als der Wert des Gegenstandes durch die Verwendungen erhöht ist. Eine Einrichtung, mit der er die herauszugebende Sa

BGH NJW 1979, 160: Verhältnis § 119II/§ 459 ffBGB

http://lorenz.userweb.mwn.de/urteile/njw79_160.htm
Eine Irrtumsanfechtung nach § 119 II BGB durch den Käufer ist nach zutreffender h.M. an sich ausgeschlossen, wenn sich der Irrtum auf eine Eigenschaft bezieht, die zugleich einen Sachmangel oder eine zusicherungsfähige Eigenschaft i.S.v. § 459 I, II BGB


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 1 Kauf, Tausch › Untertitel 2 Besondere Arten des Kaufs › Kapitel 2 Wiederkauf › § 459

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 459 BGB
    § 459 Abs. 1 BGB oder § 459 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung