§ 1792 BGB, Gegenvormund
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Neben dem Vormund kann ein Gegenvormund bestellt werden. Ist das Jugendamt Vormund, so kann kein Gegenvormund bestellt werden; das Jugendamt kann Gegenvormund sein.


(2) Ein Gegenvormund soll bestellt werden, wenn mit der Vormundschaft eine Vermögensverwaltung verbunden ist, es sei denn, dass die Verwaltung nicht erheblich oder dass die Vormundschaft von mehreren Vormündern gemeinschaftlich zu führen ist.


(3) Ist die Vormundschaft von mehreren Vormündern nicht gemeinschaftlich zu führen, so kann der eine Vormund zum Gegenvormund des anderen bestellt werden.


(4) Auf die Berufung und Bestellung des Gegenvormunds sind die für die Begründung der Vormundschaft geltenden Vorschriften anzuwenden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Betreuung im Tandem und die Betreuungsrichter/Innen

http://www.bit-projekt.de/documents/Betreuungsrichter.pps
Fälle der rechtlichen Verhinderung des (meist ehrenamtlichen) Hauptbetreuers, der z.B. wegen erheblichen Interessengegensatzes in einem bestimmten eng umgrenzten Aufgabenkreis durch einen (meist beruflichen) Ergänzungsbetreuer ersetzt bzw. ergänzt wurde


Word Dokumente zum Paragraphen

Vormundschaft Unter V. ist die rechtliche Fürsorge für Minderjährige ...

http://www.nomos.de/fileadmin/nomos/Vormundschaft.docx
Einschränkungen hinsichtlich der Vermögenssorge und der rechtsgeschäftlicher Vertretung ergeben sich etwa daraus, dass das Gericht ggf. einen Gegenvormund oder mehrere Vormünder bestellt hat, §§ 1792 (vgl. § 1799 BGB), 1797 BGB, und die Vertretungsbefugn

Prof

http://www.uni-kiel.de/eastlaw/cgi-bin/cms/upload/OstR-II-7_rev.doc
31.05.2007 - BGB 1937 (gleiches Kap. wie Verzug), §§ 1779 ff lett. BGB. SchadensR: §§ 1770 - 1778, 1786 - 1792 lett. BGB 1937 (vermischt mit Haftungsbegründung §§ 1779 ff: dürfte auch vertragl. Haftung miterfassen). - Sondergesetze? - Vertragl. Haftung:


PDF Dokumente zum Paragraphen

Diskussionsteilentwurf zur Reform des Vormundschaftsrechts - BMJV

https://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF/Themenseiten/FamilieUndPartners...
18.08.2016 - (Teilentwurf: Begründung, Führung und Ende der Vormundschaft). Neufassung des Bürgerlichen Gesetzbuches. Buch 4. Familienrecht. Abschnitt 3. Vormundschaft, Rechtliche Betreuung und Pflegschaft. Titel 1. Vormundschaft. Untertitel 1. Begründun

PDF BTP Deutsch-Französisch - Deutsch-Französisches Institut für ...

http://www.dfib-online.org/Le_Droit_du_BTP_en_France_240224.pdf
du § 633 alinéa 1 du BGB (Bürgerliches. Gesetzbuch) et l'article 1792 alinéa 1 du C. c. (Code civil). En ce qui concerne les règles de garantie, des différences significatives sont à relever. Avec article 1792 du C. c., le droit français reconnait la res

Unterschiede deutsches und französisches Baurecht

http://www.dfib-online.org/Unterschiede_D_und_F_Baurecht_140224.pdf
DER WERKVERTRAG. Betrachten wir zunächst die Haftungstatbe- stände § 633 Abs. 1 BGB und Artikel 1792. Abs. 1 C. c. Hinsichtlich der eigentlichen Gewährleis- tungsvorschriften finden sich, zumindest bei ihrer rechtstechnischen Ausgestaltung, be- deutsame

Betreuungsrecht von A-Z - Zimmermann, Leseprobe

https://www.dreske.de/WebRoot/DreskeDB/Shops/Dreske/ProductImages/Samples/97834...
Das BetrG kann zusätzlich zum Betreuer einen Gegenbetreuer be- stellen (§ 1908 i I iVm §§ 1792, 1799 BGB). Aufgaben: der Gegen- betreuer wirkt an der Aufnahme des Vermögensverzeichnisses mit, ihm ist vom Betreuer die laufende Rechnung und die Schlussrech

BGB § 1896 Voraussetzungen BGB § 1897 Bestellung einer ...

http://www.hospiz-andernach-pellenz.de/pdf/Bgb_Betreuungsrecht.pdf
BGB § 1896 Voraussetzungen. (1) Kann ein Volljähriger auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Vormundschaftsgericht auf


Webseiten zum Paragraphen

Gegenbetreuer – Betreuungsrecht-Lexikon - Bundesanzeiger Verlag

http://www.bundesanzeiger-verlag.de/betreuung/wiki/Gegenbetreuer
21.12.2016 - Der Gegenvormund ist eine spezielle Form der gesetzlichen Vertretung, die der Kontrolle des eigentlich bestellten Vormundes im Bereich der Vermögenssorge dient (§ 1792 BGB). Der Gegenvormund hat Kontroll- und Überwachungspflichten und entlas

Gegenvormund - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/gegenvormund/gegenvormund.htm
Seine Zustimmung wird durch die Genehmigung des Vormundschaftsgerichts ersetzt. (§ 1792 BGB) ist der zur Kontrolle eines Vormunds bestellte Vormund. Er soll bestellt werden, wenn mit der Vormundschaft die Verwaltung erheblichen Vermögens verbunden ist. I

BGB § 1792 Gegenvormund - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1792/
Abschnitt 3: Vormundschaft, Rechtliche Betreuung, Pflegschaft. Titel 1: Vormundschaft. Untertitel 1: Begründung der Vormundschaft. § 1792 Gegenvormund. (1) 1Neben dem Vormund kann ein Gegenvormund bestellt werden. 2Ist das Jugendamt Vormund, so kann kein

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1792 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Bei Amtsvormundschaft gem §§ 1791b u c iVm 1792 I 2 Hs 1 ist die Bestellung eines Gegenvormunds ausgeschlossen. Erfolgt sie dennoch, ist sie unwirksam. Ist bereits ein Pfleger bestellt worden (§ 1915 II), ist die zusätzliche Bestellung eines Gegenvormund

Wer hebt bzw. prüft die Aufhebung einer Gegenbetreuung nach ...

http://www.rechtspflegerforum.de/showthread.php?64061-Wer-hebt-bzw-pr%C3%BCft-d...
30.10.2012 - Hallo, habe von meinem Richter eine Akte auf den Tisch bekommen, wo über die Aufhebung einer richterlich angeordneten Gegenbetreuung zu befinden ist. Die Gegenbetreuung stammt von einem anderen Gericht. Wir haben den Vorgang erst nunmehr übe


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 3 Vormundschaft, Rechtliche Betreuung, Pflegschaft › Titel 1 Vormundschaft › Untertitel 1 Begründung der Vormundschaft › § 1792

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1792 BGB
    § 1792 Abs. 1 BGB oder § 1792 Abs. I BGB
    § 1792 Abs. 2 BGB oder § 1792 Abs. II BGB
    § 1792 Abs. 3 BGB oder § 1792 Abs. III BGB
    § 1792 Abs. 4 BGB oder § 1792 Abs. IV BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung