§ 1206 BGB, Übergabeersatz durch Einräumung des Mitbesitzes
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Anstelle der Übergabe der Sache genügt die Einräumung des Mitbesitzes, wenn sich die Sache unter dem Mitverschluss des Gläubigers befindet oder, falls sie im Besitz eines Dritten ist, die Herausgabe nur an den Eigentümer und den Gläubiger gemeinschaftlich erfolgen kann.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Pfandrecht

http://www.meyer-pritzl.jura.uni-kiel.de/de/ver/19052014%20-%20Pfandrecht%20und...
19.05.2014 - 931 BGB); § 1206 BGB durch Einräumung des Mitbesitzes. Aber: Ein Besitzkonstitut entspr. § 930 BGB ist nicht vorgesehen! Daher kein besitzloses Pfandrecht zulässig. Ein gutgläubiger Erwerb eines vertraglichen Pfand-rechts ist wie beim Eigent

PowerPoint-Präsentation

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02110100/Materialien/SS2013/SachenR9...
der Eigentümer einer gestohlenen Sache kann sich gegen den Herausgabeanspruch des Diebs aus § 861 BGB nicht mit seinem Herausgaberecht aus § 985 BGB verteidigen. der Vermieter kann sich ...... Bestellung durch qualifizierten Mitbesitz: Mitverschluss oder


PDF Dokumente zum Paragraphen

Pfandrecht an Sachen, Sicherungseigentum ... - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
06.05.2015 - Rechte/Pflichten. Erlöschen. Sicherungsübereignung. Was ist ein Pfandrecht? Pfandrecht an beweglichen Sachen (§§ 1206 – 1256 BGB). Kraft Gesetzes. (§ 1257 BGB). Durch Vertrag. (§§ 1204-1208). Durch Pfändung. (§§ 803 ff. ZPO). Übertragung. (§

Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene ... - Uni Heidelberg

https://jura.urz.uni-heidelberg.de/mat/file_viewer.php?fid=2461
1206 BGB ist nicht auf gesetzliche Pfandrechte anwendbar, weil § 1257 BGB ein entstandenes gesetzliches Pfandrecht voraussetzt. Wenn dem Unter- nehmer die ausgebesserten Sachen selbstständig zugänglich sind, dürfte dies für § 647 BGB ausreichen. Dass S s

Pfandrecht – Skript - Bitter - Universität Mannheim

http://www.bankrecht.uni-mannheim.de/veranstaltungen/kreditsicherungsrecht/mate...
mittelbaren Besitz gemäß §§ 870, 398 BGB und zeigt dem unmittelbaren Besitzer die. Verpfändung an (§ 1205 II BGB). Weiterhin stellt auch die Begründung qualifizierten. Mitbesitzes (§ 1206 BGB) ein Übergabesurrogat dar. Qualifizierter Mitbesitz kann auf z

Fax - Abfrage Gutachten - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/29490865-ad64-49b1-a60b-85dbe873aea5/1206.pdf
Dokumentnummer: 1206# letzte Aktualisierung: 14. Juni 2004. Gutachten. BGB § 2079 S. 2. Ausschluß der Anfechtbarkeit wegen Übergehens eines Pflichtteilsberechtigten. I. Zum Sachverhalt. Der im Jahre 1929 geborene Erblasser errichtete 1984 nach dem Tod se

Sachenrecht - Toc - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/9783415049482_TOC_001.pdf
1205, 1206 BGB; Abhängigkeit von Pfandrecht zur Forderung; Verwertung des. Pfandes nach den §§ 1233 ff. BGB. Fall 18: Die Beauty-Farm. 196. Übertragung des Pfandrechts nach § 1250 BGB; gutgläubiger Erwerb des Pfandrechts gemäß den §§ 1207, 929 ff. BGB; V


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1206 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext An Stelle der Übergabe der Sache genügt die Einräumung des Mitbesitzes, wenn sich die Sache unter dem Mitverschluss des Gläubigers befindet oder, falls sie im Besitz eines Dritten ist, die Herausgabe nur an den Eigentümer und den Gläubiger g

BGB § 1206 Übergabeersatz durch Einräumung des Mitbesitzes ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1206/
20.07.2017 - Abschnitt 8: Pfandrecht an beweglichen Sachen und an Rechten. § 1204 Gesetzlicher Inhalt des Pfandrechts an beweglichen Sachen · § 1205 Bestellung · § 1206 Übergabeersatz durch Einräumung des Mitbesitzes · § 1207 Verpfändung durch Nichtberec

§ 1206 BGB - Übergabeersatz durch Einräumung des Mitbesitzes

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/1206/
1206 BGB - § 1206 Übergabeersatz durch Einräumung des Mitbesitzes Anstelle der Übergabe der Sache genügt die Einräumung des Mitbesitzes, wenn sich die Sache unter dem Mitverschluss des Gläubigers befindet oder,

§ 1206 BGB | OpinioIuris

https://opinioiuris.de/kategorie/rechtsnorm/%C2%A7-1206-bgb
**Was ist erforderlich a) zur Abtretung, b) zur Verpfändung einer Grundschuld, wenn der Grundschuldbrief sich im mittelbaren Besitze des Grundschuldgläubigers befindet? Kann die in § 1205 Abs. Kommentar schreiben · 1 Anhang · Weiterlesen ...

Entstehungsvoraussetzungen

http://ruessmann.jura.uni-sb.de/Kredit/Ausarbeitungen/entsteh.htm
Freilich kann dieses Prinzip u.U. auch im Fall des § 1205 Abs. 1 Satz 2 BGB eingeschränkt sein, wenn nämlich der Eigentümer als zweitstufiger mittelbarer Besitzer an den erststufigen verpfändet (Jauernig/Jauernig, BGB, §§ 1205, 1206, Anm. 4). Zusätzlich


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 8 Pfandrecht an beweglichen Sachen und an Rechten › Titel 1 Pfandrecht an beweglichen Sachen › § 1206

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1206 BGB
    § 1206 Abs. 1 BGB oder § 1206 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung