§ 1168 BGB, Verzicht auf die Hypothek
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Verzichtet der Gläubiger auf die Hypothek, so erwirbt sie der Eigentümer.


(2) Der Verzicht ist dem Grundbuchamt oder dem Eigentümer gegenüber zu erklären und bedarf der Eintragung in das Grundbuch. Die Vorschriften des § 875 Abs. 2 und der §§ 876, 878 finden entsprechende Anwendung.


(3) Verzichtet der Gläubiger für einen Teil der Forderung auf die Hypothek, so stehen dem Eigentümer die im § 1145 bestimmten Rechte zu.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Die Grundschuld, §§1191 BGB ff - Homepage.ruhr-uni-bochum

https://homepage.ruhr-uni-bochum.de/karsten.hake/SchuldR%20BT_Sachenrecht/Winte...
Rückgewähranspruch kann folgendermaßen ausgestaltet werden: • Übertragung der GS auf SG, §§1192, 1154 BGB. = Entstehen einer Eigentümergrundschuld. • Verzicht des SN auf die Grundschuld, §§1192, 1168 BGB. = Entstehen einer Eigentümergrundschuld. • Aufheb


PDF Dokumente zum Paragraphen

Das Schicksal der Grundschuld bei Zahlung

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02120100/Sachenrecht/Folie_82__Das_S...
E leistet auf die Grundschuld. §§ 1163 I 2, 1177 I 1 BGB sind mangels Akzessorietät nicht auf. Grundschuld anwendbar. Dennoch entsteht i.E. eine Eigentümergrundschuld. Str. ist nur Konstruktion: - §§ 1192 I, 1142, 1143 BGB oder. - §§ 1192 I, 1168, 1170,

Gutachten-Abruf-Dienst - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/47eac515-9e1b-4074-9846-e10366df051a/117215-f...
25.06.2012 - auf das Grundpfandrecht nach §§ 1168 Abs. 1, 1192 BGB. Dieser führt zum Erwerb des. Grundpfandrechts durch den Eigentümer. In einem zweiten Schritt kann dann der Ei- gentümer durch seine eigene Aufgabeerklärung das Grundpfandrecht aufheben u

streckung, § 1147 BGB

http://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/maties/lehre_studium/ws12_...
Vorübergehendes oder dauerndes Leistungsverweigerungsrecht. → Bei dauernden Einreden Anspruch auf Aufhebung der. Hypothek, §§ 1169, 1168 BGB. ee) Bei Abtretung der Forderung. → Beachte bei Abtretung der Forderung bezüglich der Hypothek. §§ 1156 – 1159 BG

Anspruch auf Duldung der Zwangsvollstreckung, §§ 1147 (1192 I) BGB

https://jura-online.de/lernen/anspruch-auf-duldung-der-zwangsvollstreckung-1147...
Einwendungen aus dem Forderungsverhältnis. Aufgrund der Akzessorietät der Hypothek können auch Einwendungen aus dem. Forderungsverhältnis geltend gemacht werden. Beispiel: Erfüllung, § 362 I BGB; Widerruf, § 355 BGB. 2. Einwendungen aus dem Hypothekenver

BGB-JB 96 - Bund Güteschutz Beton

http://www.gueteschutz-betonbauteile.de/data/documents/BGB-Produktgruppeneintei...
Nachweisgrundlage 1). Rechtlich. Technisch. Betonfertigteile nach Europäischen Normen (Precast concrete products). 6.50. Hohlplatten. 6.50.1. Hohlplatten aus Spannbeton. WZ BPVO (2+). DIN EN 1168. PZ. BGB-GSV. Zulassung. 6.50.2. Hohlplatten aus Stahlbeto


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1168 – Verzicht ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Der Verzicht ist materiell-rechtlich formlos gültig; damit die in § 1168 II 1 vorgeschriebene Eintragung in das Grundbuch erfolgen kann, muss allerdings die Form des § 29 GBO eingehalten werden. Der Verzicht unterliegt auch bei Erklärung ggü dem GBA den

BGB § 1168 Verzicht auf die Hypothek - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1168/
20.07.2017 - 1168 Verzicht auf die Hypothek. (1) Verzichtet der Gläubiger auf die Hypothek, so erwirbt sie der Eigentümer. (2) 1Der Verzicht ist dem Grundbuchamt oder dem Eigentümer gegenüber zu erklären und bedarf der Eintragung in das Grundbuch. 2Die V

Löschung eines nach § 1168 BGB entstandenen Rechts ...

http://www.rechtspflegerforum.de/showthread.php?30694-L%C3%B6schung-eines-nach-...
17.09.2008 - Löschung eines nach § 1168 BGB entstandenen Rechts. Guten Morgen an alle Forianer Aus gegebenen Anlass bitte ich mal um die Hilfe der Grundbuchleute. Im Grundbuch eingetragen waren zwei Buchgrundschulden, bei denen der Gläubiger jeweils bei

Grundbuch.de: Paragraphen aus dem BGB zum Thema Hypothek.

https://www.grundbuch.de/bgb-hypothek.html
Das BGB enhält Paragraphen, die für das Grundbuch relevant sind - zum Beispiel zum Thema Hypothek. Informieren Sie sich bei grundbuch.de über die Rechtsgrundlagen.

Dokumentansicht - Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz

http://www.rechtsprechung.niedersachsen.de/jportal/portal/page/bsndprod.psml?do...
Durch die Übersendung des Grundschuldbriefes bei gleichzeitiger Löschungsbewilligung hat die ... gemäß § 1168 Abs. 1 BGB auf die Grundschuld verzichtet, wodurch diese dann zur Eigentümergrundschuld geworden ist (vgl. Staudinger/Wolfsteiner, BGB, 1996, §


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 7 Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld › Titel 1 Hypothek › § 1168

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1168 BGB
    § 1168 Abs. 1 BGB oder § 1168 Abs. I BGB
    § 1168 Abs. 2 BGB oder § 1168 Abs. II BGB
    § 1168 Abs. 3 BGB oder § 1168 Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung