§ 1108 BGB, Persönliche Haftung des Eigentümers
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Eigentümer haftet für die während der Dauer seines Eigentums fällig werdenden Leistungen auch persönlich, soweit nicht ein anderes bestimmt ist.


(2) Wird das Grundstück geteilt, so haften die Eigentümer der einzelnen Teile als Gesamtschuldner.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

BAG BGB § 620 Aufhebungsvertrag, §§ 305 , 242 , § 620 Probearbe

http://www.landmaschinenverband-nb.de/_data/S009/anlagen/K%C3%BCndigung.doc
1994 - 7 AZR 983/93 - AP Nr. 163 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag = EzA BGB § 620 Nr. 127; vgl. vom 12. 2. 1981 - 2 AZR 1108/78 - AP Nr. 1 zu § 5 BAT = EzA BGB § 611 Probearbeitsverhältnis Nr. 5). Die Revision macht insoweit sinngemäß geltend, der

Prüfungstraining: Grundstücksrecht – Lösungsskizze

http://www.dnotv.de/wp-content/uploads/notarpruefung-1-2012.doc
Außerdem steht dem Berechtigten der persönliche Anspruch aus der Reallast nach § 1108 BGB zu, für den der jeweilige Grundstückseigentümer mit seinem gesamten Vermögen haftet; bei der Zwangsversteigerung des Grundstücks steht dieser Anspruch in Rangklasse


PDF Dokumente zum Paragraphen

Gutachten-Abruf-Dienst - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/f3a83e06-eead-4603-b7dc-c10d1924c590/144938-f...
27.01.2016 - Grundstück (§ 1105 BGB) als auch der Grundstückseigentümer (§ 1108 BGB) für die. Entschädigungsforderung hafte, im Gegensatz zu einer Sicherungshypothek eine Tren- nung zwischen schuldrechtlicher Forderung einerseits und akzessorischer Hypot

Gewährleistungsfristen - Handwerkskammer Wiesbaden

https://www.hwk-wiesbaden.de/viewDocument?onr=44&id=1108
BGB). Allerdings ist bei der Anwendung dieser Vorschrift Vorsicht geboten. Sie gilt auch für den Kaufvertrag und ist dort grundsätzlich nicht anwendbar. Wenn man bedenkt, dass es ein Anliegen der Schuldrechtsreform ist, die Gewährleistungsfristen von Kau

Fall 6: Geschenkte Belastung – 24.11.2015 ... - Juristische Fakultät

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140600/Lehre/Materialien/Konversa...
24.11.2015 - 1030 BGB) vor. Abw. 4: V schenkt S kein Grundstück, sondern eine Wohnung. Abw. 5: V behält sich ein Rücktrittsrecht vom Schenkungsvertrag vor. ... 2. Lösung1. [Verbot des Insichgeschäfts (§ 181 BGB) und Schenkung und. Übereignung ..... Dageg

Beschränkt dingliche Rechte, §§ 1018 ff. BGB - Jura Online

https://jura-online.de/lernen/beschraenkt-dingliche-rechte-1018-ff-bgb/3787/pru...
Haftung des Grundstücks, § § 1107, 1147 BGB. Persönliche Haftung des Eigentümers, § 1108 BGB. IV. Beschränkt persönliche Dienstbarkeit. Beispiel: Wohnrecht. 1. Belastungsgegenstand. Grundstück. 2. Begünstigter. Natürliche oder juristische Person. 3. Inha

„Das sogenannte gesetzliche Begleitschuldverhältnis Ansprüche bei ...

http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/volltextserver/18339/1/Ulshoefer_Judith.pdf
Reallast lediglich durch seine Akzessorietät zur Grunddienstbarkeit unterscheidet. Mit diesem durch Einigung und Eintragung entstehenden dinglichen Recht entsteht kraft. Gesetz, nämlich gemäß § 1021 II i.V.m. § 1108 I BGB analog bzw. §1022 i.V.m. § 1108


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1108 Persönliche Haftung des Eigentümers - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1108/
1105 Gesetzlicher Inhalt der Reallast · § 1106 Belastung eines Bruchteils · § 1107 Einzelleistungen · § 1108 Persönliche Haftung des Eigentümers · § 1109 Teilung des herrschenden Grundstücks · § 1110 Subjektiv-dingliche Reallast · § 1111 Subjektiv-persön

§ 1108 BGB - Persönliche Haftung des Eigentümers - openJur

https://openjur.de/g/bgb/1108.html
1108 Persönliche Haftung des Eigentümers →. (1) Der Eigentümer haftet für die während der Dauer seines Eigentums fällig werdenden Leistungen auch persönlich, soweit nicht ein anderes bestimmt ist. (2) Wird das Grundstück geteilt, so haften die Eigentümer

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1108 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1108 – Persönliche Haftung des Eigentümers. Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1108 – Persönliche Haftung des. (1) Der Eigentümer haftet für die während der Dauer seines Eigentums fällig werdende

§ 1108 BGB - Persönliche Haftung des Eigentümers

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/1108/
1108 BGB - § 1108 Persönliche Haftung des Eigentümers (1) Der Eigentümer haftet für die während der Dauer seines Eigentums fällig werdenden Leistungen auch persönlich, soweit nicht ein anderes bestimmt.

.§ 1108 BGB Persönliche Haftung des Eigentümers

https://www.brennecke-partner.de/1108-BGB-Persoenliche-Haftung-des-Eigentuemers...
(1) Der Eigentümer haftet für die während der Dauer seines Eigentums fällig werdenden Leistungen auch persönlich soweit nicht ein anderes bestimmt.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 6 Reallasten › § 1108

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1108 BGB
    § 1108 Abs. 1 BGB oder § 1108 Abs. I BGB
    § 1108 Abs. 2 BGB oder § 1108 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung