§ 1037 BGB, Umgestaltung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Nießbraucher ist nicht berechtigt, die Sache umzugestalten oder wesentlich zu verändern.


(2) Der Nießbraucher eines Grundstücks darf neue Anlagen zur Gewinnung von Steinen, Kies, Sand, Lehm, Ton, Mergel, Torf und sonstigen Bodenbestandteilen errichten, sofern nicht die wirtschaftliche Bestimmung des Grundstücks dadurch wesentlich verändert wird.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Fax - Abfrage - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/7a0fb276-3caf-4449-89d4-62ffcee84ffd/11523.pdf
21.06.2007 - spricht, dass §§ 1036 Abs. 2, 1037 Abs. 1, 1041 S. 1 BGB nicht mit dinglicher Wirkung abdingbar sind. Der pauschale Hinweis auf die Unabdingbarkeit der vorbezeichneten Vorschriften reicht aber nicht aus, um das Verbot der dinglichen Abänderu

Veröffentlichungen von Prof. Dr. Ulf P. Börstinghaus Stand 23 ...

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/boerstinghaus/Veroeffentlichungsli...
23.09.2017 - Neues Mietrecht, Verlag C. H. Beck, 2001, Kommentierung von §§ 557- 559b, §561 BGB, (gemeinsam mit. Hubert Blank) ..... NZM 2000, 898. Ende des Verwaltervertrages durch Objektverkauf. NZM 2000, 1037. Der qualifizierte Mietspiegel. NZM 2000,

Zum Abwehranspruch gegen Laubfall von ... - Bäume und Recht

http://www.baeumeundrecht.de/pdf/afzabwehr.pdf
Sinne des § 906 Abs. 1 Satz 1 BGB gehört und damit wie Lärm, Ruß, Erschütterungen usw. behandelt wird. ... 1004 BGB gegen den Baumeigentümer, selbst wenn dieser bei wesentlichen Beein- ... [1] BGH, Urt. V. 14.11.2003, NJW 2004, 1037; NZM 2004, 115;. AUR

Abwehransprüche gegen nachbarrechtliche Immissionen Sachstand

https://www.bundestag.de/blob/526498/f00ba22d6b19ae4d1a094dc5a3945533/wd-7-090-...
06.07.2017 - Gemäß § 906 Abs. 1 Satz 1 BGB kann der Eigentümer eines Grundstücks die Zuführung von Ga- ... wesentliche Beeinträchtigung laut § 906 Abs. 1 BGB stets hinzunehmen, begründet also eine Dul- ... BGH, NJW 2004, 1037, 1039; Lüke, in: Grziwotz/Lü

Fallende Früchte - Baum des Jahres

http://baum-des-jahres.de/fileadmin/user_upload/rund_um_den_Buam/BaumRecht_01_1...
über § 1004 BGB auch ein Beseitigungs- anspruch zu. Er hat das ... allgemeinen Nachbarrechtsvorschriften des BGB und damit insbesondere § 910. BGB ausschließen7. Auch der Beseiti-. Baumeigentümer die Beseitigung der über die Grenze ..... 12) BGH NJW 2004


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1037 Umgestaltung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1037/
20.07.2017 - 1037 Umgestaltung. (1) Der Nießbraucher ist nicht berechtigt, die Sache umzugestalten oder wesentlich zu verändern. (2) Der Nießbraucher eines Grundstücks darf neue Anlagen zur Gewinnung von Steinen, Kies, Sand, Lehm, Ton, Mergel, Torf und s

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1037 – Um ... / A ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Rz. 1 Dem Nießbraucher ist jede Umgestaltung verboten (BGH NJW 83, 932, [BGH 20.12.1982 - II ZR 13/82] Umbau großer Wohnung in mehrere kleine). Maßnahmen, die dem wirtschaftlichen Zweck dienen, wie Dacheindeckung, Tünchen, neuer Verputz, sind zulässig. U

Kommentierung zu § 1037 BGB –Umgestaltung– im frei verfügbaren ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-3/Abschnitt-4/Titel-2/Untertitel-1/Umgestaltung
1037 Umgestaltung. (1) Der Nießbraucher ist nicht berechtigt, die Sache umzugestalten oder wesentlich zu verändern. (2) Der Nießbraucher eines Grundstücks darf neue Anlagen zur Gewinnung von Steinen, Kies, Sand, Lehm, Ton, Mergel, Torf und sonstigen Bode

§ 1037 BGB - Umgestaltung - Rechtswörterbuch

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/1037/
1037 BGB - § 1037 Umgestaltung (1) Der Nießbraucher ist nicht berechtigt, die Sache umzugestalten oder wesentlich zu verändern. (2) Der Nießbraucher eines Grundstücks darf neue Anlagen zur Gewinnung von.

§ 1037 BGB: Umgestaltung - Gesetze-In-App

https://gesetze-in-app.de/BGB/1037
OLG München, Beschluss vom 5.8.2011, Az. 34 Wx 311/11 Soweit der Nießbraucher befugt sein soll, den Nießbrauchsgegenstand entgegen § 1037 Abs. 1 BGB wesentlich umzugestalten, insbesondere zu bebauen, handelt es sich um eine schuldrechtliche Verpflichtung


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 4 Dienstbarkeiten › Titel 2 Nießbrauch › Untertitel 1 Nießbrauch an Sachen › § 1037

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1037 BGB
    § 1037 Abs. 1 BGB oder § 1037 Abs. I BGB
    § 1037 Abs. 2 BGB oder § 1037 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung