§ 95 BGB, Nur vorübergehender Zweck
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Zu den Bestandteilen eines Grundstücks gehören solche Sachen nicht, die nur zu einem vorübergehenden Zweck mit dem Grund und Boden verbunden sind. Das Gleiche gilt von einem Gebäude oder anderen Werk, das in Ausübung eines Rechts an einem fremden Grundstück von dem Berechtigten mit dem Grundstück verbunden worden ist.


(2) Sachen, die nur zu einem vorübergehenden Zweck in ein Gebäude eingefügt sind, gehören nicht zu den Bestandteilen des Gebäudes.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

BGB §§ 94, 95 Photovoltaikanlage (Solarenergie) als wesentlicher ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/26faef7f-8f82-4102-b92a-30478700d7f1/photovol...
14.09.2005 - BGB §§ 94, 95. Photovoltaikanlage (Solarenergie) als wesentlicher Bestandteil bzw. Scheinbestandteil eines. Grundstücks. I. Sachverhalt. Ein Landwirtsehepaar hat seinem Sohn landwirtschaftlichen Grundbesitz überlassen und sich dabei am gesam

Besprechung - FernUni Hagen

https://www.fernuni-hagen.de/videostreaming/bru/2007/55301/Materialien/Dok.%206...
ter V gehörenden Räume gemäß §§ 946, 94, 93 BGB unter. Die Bowlingbahn ist eine. Sache im Sinne des § 90 BGB, die in das Gebäude fest eingefügt wurde. Die Vor- aussetzungen des § 94 BGB lagen daher vor. Nach § 95 Abs. 1, 2 BGB sind jedoch. Sachen, die le

2. Windkraftanlage als Scheinbestandteil eines Grundstücks § 95 Abs ...

http://www.ponte-press.de/pdf/u2_201704.pdf
13.04.2017 - Windkraftanlage als Scheinbestandteil eines. Grundstücks. § 95 Abs. 1 Satz 2 BGB. Eine Verbindung nur zu einem vorübergehenden Zweck i. S. d. § 95 Abs. 1 Satz 1 BGB ist nicht deshalb ausgeschlossen, weil die. Sache für ihre gesamte (wirtscha

Windenergietage 2017

http://windenergietage.de/wp-content/uploads/sites/2/2017/11/26WT0811_F18_1155_...
09.11.2017 - Branchenpraxis. - Interesse an Sonderrechtsfähigkeit der WEA zur Kreditsicherung. - Banken: Herstellung Scheinbestandteilseigenschaft durch bpD (§ 95. Abs. 1 S. 2 BGB). - Grund: unklare Rechtslage bei § 95 Abs. 1 S. 1 BGB. • Wortlaut: „Verbi

KK Sachenrecht II - hemmer.shop

https://www.hemmer-shop.de/produkt_pdf/KK_Sachenrecht_II_6_aufl.pdf
I. Grundstücksrechte sind das Eigentum an einem Grundstück als das umfassendste dingliche Recht. (§§ 903 ff. BGB) sowie die beschränkten dinglichen Rechte, die inhaltlich jeweils einen bestimmten Aus- schnitt aus dem dinglichen Vollrecht Eigentum umfasse


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 95 – Nur ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) 1Zu den Bestandteilen eines Grundstücks gehören solche Sachen nicht, die nur zu einem vorübergehenden Zweck mit dem Grund und Boden verbunden sind. 2Das Gleiche gilt von einem Gebäude oder anderen Werk, das in Ausübung eines Rechts an ei

Wesentliche Bestandteile von Grundstücken (§§ 94,95 BGB)

http://www.wipr-recht.de/Wesentliche-Bestandteile-von-Grundst%C3%BCcken-(%C2%A7...
Bei Grundstücken sind über § 93 BGB hinaus solche Bestandteile wesentlich, die mit dem Grund und Boden fest verbunden sind, insbesondere Gebäude und die zur Herstellung der Gebäude eingefügten Sachen, sowie mit dem Boden zusammenhängende Erzeugnisse des

Scheinbestandteile - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/scheinbestandteile/scheinbestandteile.htm
Scheinbestandteile. eines Grundstücks sind (§ 95 BGB) Sachen, die entweder nur zu einem vorübergehenden Zweck oder in Ausübung eines dinglichen Rechts (z.B. Erbbaurecht. Grunddienstbarkeit) an dem Grundstück mit diesem verbunden sind. Beispiele sind eine

Scheinbestandteile – Lexikon des Steuerrechts – smartsteuer

https://www.smartsteuer.de/online/lexikon/s/scheinbestandteile-lexikon-des-steu...
Im Falle eines sog. Scheinbestandteils nach § 95 Abs. 2 BGB – Verbindung einer (beweglichen) Sache mit einem Gebäude zu einem vorübergehenden Zweck – ist daher nicht der Gebäudeeigentümer, sondern der einbauende Mieter zivilrechtlicher Eigentümer (und da

AGFW: Bürgerliches Gesetzbuch |(BGB)

https://www.agfw.de/recht/avbfernwaermev/buergerliches-gesetzbuch-bgb/
95 BGB BGH, Urteil vom 7.4.2017, VZR 52-16 - Scheinbestandteilseigenschaft von Windrädern Der BGH hat mit Urteil vom 7. April 2017 entschieden, dass Windkraftanlagen Scheinbestandteile im Sinne des § 95 Abs. 1 S. 1 BGB sind, wenn sie auf Grundlage eines


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 1 Allgemeiner Teil › Abschnitt 2 Sachen und Tiere › § 95

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 95 BGB
    § 95 Abs. 1 BGB oder § 95 Abs. I BGB
    § 95 Abs. 2 BGB oder § 95 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung