§ 850 BGB, Ersatz von Verwendungen
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Macht der zur Herausgabe einer entzogenen Sache Verpflichtete Verwendungen auf die Sache, so stehen ihm dem Verletzten gegenüber die Rechte zu, die der Besitzer dem Eigentümer gegenüber wegen Verwendungen hat.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

PowerPoint-Präsentation - BKF BW

http://www.bkfbw.de/fileadmin/Dateien/Dateien/Arge_Kassenverwalter/Vortrag_Fach...
Dispositionskredit, Kreditkarte, Online-Banking. Pfändungsschutzkonto (P-Konto). Umwandlung - Vorgehensweise. Antragstellung nur durch Kontoinhaber („natürliche Person“) oder den gesetzlichen Vertreter, § 850k VII 1 ZPO. nicht durch (Vorsorge-)Bevollmäch


Word Dokumente zum Paragraphen

Fall 8

https://www.meyer-pritzl.jura.uni-kiel.de/de/ver/Fall%208_Lsg%20neu.docx
Anspruch des H gegen G auf Zahlung von 850 € aus § 433 II BGB. H könnte gegen G einen Anspruch auf Zahlung von 850 € aus § 433 II BGB haben. Exkurs: Übersicht Stellvertretung. A. Zulässigkeit der Stellvertretung. Stellvertretung ist ausgeschlossen bei: V


PDF Dokumente zum Paragraphen

(Microsoft PowerPoint - Folie 13 - Voraussetzungen f\374r die Pf ...

http://www.uni-giessen.de/~g11026/ZPOII_Folie_13.PDF
Fall BGB (z.B. Freistellungsanspruch ArbN) dd) gem. § 399, 2. Fall BGB (vertragl. Abtretungsverbot) aber: § 851 II d) Pflichtteilsanspruch (§ 852). 3. Erweiterungen der Pfändbarkeit a) Lohnschiebung (§ 850 h I) b) Lohnverschleierung (§ 850 h II). III. Pf

2. Fall „Armer Hund“ - Examensrelevant

http://examensrelevant.de/wp-content/uploads/2015/10/Fall-2-Armer-Hund-Teil-2.p...
994 I, 995 ff. BGB. §§ 994 II, 995, 997 ff. BGB über § 850 BGB gelten 994 ff. BGB. Für die vor Rechtshängigkeit gemachten notwendigen. Verwendungen, § 994 I BGB. Ausnahmsweise: gewöhnliche. Erhaltungs- kosten, § 994 I 2 BGB. Notwendige Verwendungen, wenn

Delikts- und Schadensrecht

http://www.jura.uni-muenchen.de/personen/f/fries_engel_martin/dateien/deliktsre...
01.12.2016 - 20. Dezember 1977, VI ZR 190/75, http://bit.ly/2fEHMRm. • Nach § 849 BGB muss der Schädiger die Wertersatzzahlung verzinsen. – Beispiel: Geldüberweisung infolge unerlaubter Handlung, BGH v. 26. November 2007, II ZR 167/06, https://openjur.de

5 T 53 07 - § 850d ZPO, neue Grundsätze

http://www.infodienst-schuldnerberatung.de/wp-content/uploads/LG_Darmstadt_5_T_...
A. Vorliegend bemisst sich die Pfändung nach § 850d ZPO, da rückständiger und zukünftiger Unterhalt ... dass der Gesetzgeber eine ent- sprechende Unterscheidung zwischen dem SGB XII und dem SGB II in § 850f Abs. 1 ... einer Mietdatenbank (§ 558e BGB) abl

ZPO-Examinatorium - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/leseprobe/Piekenbrock-ZPO-Examinatorium-978380063...
665 BGB). Stimmiger erscheint daher, insoweit mit den öffentlich-recht- lichen Theorien das Pfändungspfandrecht auch bei der Verletzung vermögensschüt- ... Sache aber nach § 826 BGB an den Dritten zurückübereignen. Auch die ..... beitseinkommen (§ 850),


Webseiten zum Paragraphen

Kommentierung zu § 850 BGB –Ersatz von Verwendungen– im frei ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-2/Abschnitt-8/Titel-27/Ersatz-von-Verwendungen
850 Ersatz von Verwendungen. Macht der zur Herausgabe einer entzogenen Sache Verpflichtete Verwendungen auf die Sache, so stehen ihm dem Verletzten gegenüber die Rechte zu, die der Besitzer dem Eigentümer gegenüber wegen Verwendungen hat.

§ 850 BGB Ersatz von Verwendungen Bürgerliches Gesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a92616.htm
Macht der zur Herausgabe einer entzogenen Sache Verpflichtete Verwendungen auf die Sache, so stehen ihm dem Verletzten gegenüber die Rechte zu, die der Besitzer dem Eigentümer gegenüber wegen Verwendungen hat.

§ 850 BGB - Ersatz von Verwendungen - Rechtswörterbuch

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/850/
850 BGB - § 850 Ersatz von Verwendungen Macht der zur Herausgabe einer entzogenen Sache Verpflichtete Verwendungen auf die Sache, so stehen ihm dem Verletzten gegenüber die Rechte zu, die der Besitzer dem.

Abtretung von Arbeitseinkommen / 5.1 Nichtabtretbarkeit ... - Haufe

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/abtretung-von-arbeitseink...
Dies erlaubt jedoch keine weitergehende (über die Pfändungsgrenzen des § 850c ZPO; vgl. § 400 BGB) hinausgehende Abtretung von Arbeitseinkommen an den Gläubiger einer so privilegierten Forderung. Vor einer im Pfändungsverfahren zu erwirkenden Entscheidun

Vorrecht des Gläubigers gem. § 850d Abs. 2 ZPO i.V.m. § 1609 BGB ...

https://www.otto-schmidt.de/news/zivil-und-zivilverfahrensrecht/vorrecht-des-gl...
05.10.2012 - 850d Abs. 1 S. 1 ZPO muss der Gläubiger einen Titel vorlegen, aus dem sich ergibt, dass der Vollstreckung ein entsprechender Unterhaltsanspruch zugrunde liegt. Die Bevorrechtigung des Gläubigers gem. § 850d Abs. 2 ZPO i.V.m. § 1609 BGB gegen


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 27 Unerlaubte Handlungen › § 850

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 850 BGB
    § 850 Abs. 1 BGB oder § 850 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung