§ 45 BGB, Anfall des Vereinsvermögens
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Mit der Auflösung des Vereins oder der Entziehung der Rechtsfähigkeit fällt das Vermögen an die in der Satzung bestimmten Personen.


(2) Durch die Satzung kann vorgeschrieben werden, dass die Anfallberechtigten durch Beschluss der Mitgliederversammlung oder eines anderen Vereinsorgans bestimmt werden. Ist der Zweck des Vereins nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet, so kann die Mitgliederversammlung auch ohne eine solche Vorschrift das Vermögen einer öffentlichen Stiftung oder Anstalt zuweisen.


(3) Fehlt es an einer Bestimmung der Anfallberechtigten, so fällt das Vermögen, wenn der Verein nach der Satzung ausschließlich den Interessen seiner Mitglieder diente, an die zur Zeit der Auflösung oder der Entziehung der Rechtsfähigkeit vorhandenen Mitglieder zu gleichen Teilen, anderenfalls an den Fiskus des Landes, in dessen Gebiet der Verein seinen Sitz hatte.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

GBO § 45; BGB §§ 1010; 1094 Fehlgeschlagene Rangvereinbarung I ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/c848fbdc-063f-41f9-972b-3b1ea2a50c48/fehlgesc...
16.10.2000 - GBO § 45; BGB §§ 1010; 1094. Fehlgeschlagene Rangvereinbarung. I. Sachverhalt. Die Beteiligten 1, 2 und 3 (Ehegatten bleiben für die Zwecke dieses Gutachtens außer Betracht) waren gemeinschaftliche Erben nach ihrer Mutter. Der Nachlaß bestan

Freistellung bei Erkrankung von Kindern - Arbeitskammer des ...

https://www.arbeitskammer.de/fileadmin/user_upload/ak_download_datenbank/Publik...
Besteht kein Anspruch (mehr) nach § 616 BGB (oder nach Tarif- oder Arbeitsvertrag) gegen den. Arbeitgeber, so kann ein Anspruch nach § 45 Sozialgesetzbuch (SGB) V gegen die Krankenkasse gegeben sein. Nach dieser Vorschrift hat ein in der gesetzlichen Kra

Freistellung und Vergütungspflicht bei vorübergehender ...

https://www.ihk-bonn.de/fileadmin/dokumente/Downloads/Recht_und_Steuern/Arbeits...
kein Anspruch auf Freistellung nach § 616 BGB vor. b) Schuldlosigkeit. Den Arbeitnehmer darf in ... Rechtsprechung zu § 616 BGB wurde der Freistellungsanspruch des Arbeitnehmers in den letzten Jahren konkretisiert. Im Rahmen dieses .... 45 SGB V: Freiste

Welche Kündigungsfrist gilt? - MIETERVEREIN BAMBERG e.V.

http://www.mieterverein-bamberg.de/FAQ/files/welche-ku0308ndigungsfrist-gilt003...
B. fünf Jahre oder gar 45 Jahre), wenn nicht in dem Mietvertrag zwischen den. Parteien etwas anderes vereinbart ist. In älteren Mietverträgen wurde sehr häufig der Gesetzestext inhaltlich wiedergegeben, wie er bis zur Mietrechtsreform am 01.09.2001 gegolt

9: Grundfragen des Bereicherungsrechts - jura.uni-frankfurt.de

http://www.jura.uni-frankfurt.de/56215130/zrIVa_2015_skript6.pdf?
Gegenstand von Verweisungen auf das Bereicherungsrecht. II. Nutzungen und Surrogate, § 818 Abs. 1 BGB. 1. Herausgabe der gezogenen Nutzungen. Beispielsfall 46 (vgl. Medicus, GS, Fall 164):. Im Beispielsfall 45 sind an den A, während er die Pfandbriefe ha


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 45 Anfall des Vereinsvermögens - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_45/
45 Anfall des Vereinsvermögens [1]. (1) Mit der Auflösung des Vereins oder der Entziehung der Rechtsfähigkeit fällt das Vermögen an die in der Satzung bestimmten Personen. (2) 1Durch die Satzung kann vorgeschrieben werden, dass die Anfallberechtigten dur

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 45 – Anfall des ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) Mit der Auflösung des Vereins oder der Entziehung der Rechtsfähigkeit fällt das Vermögen an die in der Satzung bestimmten Personen. (2) 1Durch die Satzung kann vorgeschrieben werden, dass die Anfallberechtigten durch Beschluss der Mitgli

Pflege eines kranken Kindes bzw. Angehörigen - ver.di b+b

https://www.verdi-bub.de/service/praxistipps/archiv/pflege_eines_kranken_kindes...
Im Normalfall wird im Rahmen des § 616 BGB nur eine bezahlte Freistellung von wenigen Tagen („eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit“) als gerechtfertigt angesehen werden können. Allerdings haben privat versicherte Arbeitnehmer gem. § 45 Abs. 5 SGB V

Der typische Rechtsfehler - 45 BGB-Fälle mit Lösungen | Wilhelm ...

http://www.springer.com/de/book/9783409760218
Inhaltsverzeichnis (45 Kapitel). Die Zahlungsklage des nicht rechtsfähigen Vereins. Weimar, W. Seiten 9-10. Vorschau Kapitel kaufen 29,69 €. Der Prozeß der unfallverletzten 17jährigen Ehefrau. Weimar, W. Seiten 11-12. Vorschau Kapitel kaufen 29,69 €. Das

Kinderkrankengeld und Arbeitsfreistellung | kindergesundheit-info.de

https://www.kindergesundheit-info.de/themen/krankes-kind/recht/berufstaetigkeit/
Nach geltendem Recht wird unterschieden wird zwischen bezahlter Freistellung nach § 616 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und unbezahlter Freistellung nach § 45 des Fünften Sozialgesetzbuches (SGB V). „Bezahlt“ und „unbezahlt“ bezieht sich hierbei auf


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 1 Allgemeiner Teil › Abschnitt 1 Personen › Titel 2 Juristische Personen › Untertitel 1 Vereine › Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften › § 45

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 45 BGB
    § 45 Abs. 1 BGB oder § 45 Abs. I BGB
    § 45 Abs. 2 BGB oder § 45 Abs. II BGB
    § 45 Abs. 3 BGB oder § 45 Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung