§ 1088 BGB, Haftung des Nießbrauchers
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die Gläubiger des Bestellers, deren Forderungen schon zur Zeit der Bestellung verzinslich waren, können die Zinsen für die Dauer des Nießbrauchs auch von dem Nießbraucher verlangen. Das Gleiche gilt von anderen wiederkehrenden Leistungen, die bei ordnungsmäßiger Verwaltung aus den Einkünften des Vermögens bestritten werden, wenn die Forderung vor der Bestellung des Nießbrauchs entstanden ist.


(2) Die Haftung des Nießbrauchers kann nicht durch Vereinbarung zwischen ihm und dem Besteller ausgeschlossen oder beschränkt werden.


(3) Der Nießbraucher ist dem Besteller gegenüber zur Befriedigung der Gläubiger wegen der im Absatz 1 bezeichneten Ansprüche verpflichtet. Die Rückgabe von Gegenständen zum Zwecke der Befriedigung kann der Besteller nur verlangen, wenn der Nießbraucher mit der Erfüllung dieser Verbindlichkeit in Verzug kommt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Die Vergütung für die Nutzung des Familienheims - Strub & Dr. Krause

https://www.rechtsanwalt-strub-krause-wurmlingen.de/mandanteninfo?c=refreshItem...
wendung kommt.6. 1) BGH FamRZ 2014, 460. 2) KG, Beschluss vom 25.02.2015 – 3 UF 55/14, NJW-Spezial 2015, 294. 3) Palandt-Brudermüller, BGB, § 1568 a Rn. 9. 4) OLG Brandenburg FamRZ 2002, 396. 5) LG Waldshut-Tiengen FamRZ 1999, 1088 ff.; OLG Dresden FamRB

Der Schuldbeitritt zwischen Gesamtschuld und Akzessorietät

http://d-nb.info/967882575/04
Kapitel. Der Schuldbeitritt zwischen Sicherungs- und Übernahmezweck. A. Funktionsoffenheit des Schuldbeitritts. 32. B. Der Übernahmebeitritt: Koppelung von Sicherungs- und Übernahmezweck. 33. I. Rechtsgeschäftliche Begründung. 33. II. Gesetzliche Tatbest

Verzeichnis der Veröffentlichungen - Philipps-Universität Marburg

https://www.uni-marburg.de/fb01/lehrstuehle/zivilrecht/kling/schriftenverzeichn...
01.01.2018 - 1015 – 1088. 10. Kommentierung des § 30 BGB (Besonderer Vertreter) im Beck´schen Online. Großkommentar (BeckOGK), Erstkommentierung, erstmaliger Upload im Oktober. 2015, vierteljährliche Aktualisierung. II. Aufsätze und Beiträge in Sammelwer

Fallfundus - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
fan Arnold. JuS 2009,. 426. BGB AT. Probleme aus dem Recht der Stellvertretung und der RechtsgeschäftslehreWillensmängel. Guido Pfeifer JuS 2004,. 694 ..... 1088. Staats- organisation. Die Kulturrevolution des Bundes. Gesetzgebungs-Kompetenzordnung (Erri

Auslegung einer letztwilligen Verfügung über die Weiterführung eines ...

http://www.gesetze-bayern.de/(X(1)S(ak1lcuoiemerwfly5ycld441))/Content/Pdf/Y-30...
24.01.2017 - Erbeinsetzung, Auslegung, landwirtschaftlicher Betrieb, Motivirrtum, Anfechtung. Fundstellen: BWNotZ 2017, 22. FamRZ 2017, 1088. ErbR 2017, 228. ZErb 2017, 77. LSK 2017 ... Gemäß § 2078 II BGB kann eine letztwillige Verfügung angefochten wer


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1088 Haftung des Nießbrauchers | W.A.F. - betriebsrat.com

https://www.betriebsrat.com/gesetze/bgb/1088
(1) Die Gläubiger des Bestellers, deren Forderungen schon zur Zeit der Bestellung verzinslich waren, können die Zinsen für die Dauer des Nießbrauchs auch von dem Nießbraucher verlangen. Das Gleiche gilt von anderen wiederkehrenden Leistungen, die bei ord

BGB § 1088 Haftung des Nießbrauchers - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1088/
20.07.2017 - 1088 Haftung des Nießbrauchers. (1) 1Die Gläubiger des Bestellers, deren Forderungen schon zurzeit der Bestellung verzinslich waren, können die Zinsen für die Dauer des Nießbrauchs auch von dem Nießbraucher verlangen. 2Das Gleiche gilt von a

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1088 – Haftung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
(1) Die Gläubiger des Bestellers, deren Forderungen schon zur Zeit der Bestellung verzinslich waren, können die Zinsen für die Dauer des Nießbrauchs auch von dem Nießbraucher verlangen. Das Gleiche gilt von anderen wiederkehrenden Leistungen, die bei ord

Archiv-Text-Bürgerliches Gesetzbuch §§ 1068-1089 - SaDaBa

http://der-kleine-rechtsfreund.de/Archiv_Bund/BGB1068_1089.html
1068 BGB (Nießbrauchgegenstand). (1) Gegenstand des Nießbrauchs kann auch ein Recht sein. (2) Auf den Nießbrauch an Rechten finden die Vorschriften über den Nießbrauch an Sachen entsprechende .... Die Vorschriften der §§ 1085 bis 1088 finden auf den Nieß

§ 1088 Haftung des Nießbrauchers / Untertitel 3 Nießbrauch an einem ...

https://www.rechtsportal.de/Rechtsprechung/Gesetze/Gesetze/Allgemeines-Zivilrec...
4. Ist ein Nachlaßnießbrauch angeordnet worden, so kann der Wille des Erblassers dahin gehen, daß der Nießbrauch nur das nach Zahlung der Erbschaftsteuer den Erben verbleibende Vermögen treffen soll.« BFH (II R 79/69) | Datum: 08.06.1977. § 1089 Nießbrau


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 4 Dienstbarkeiten › Titel 2 Nießbrauch › Untertitel 3 Nießbrauch an einem Vermögen › § 1088

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1088 BGB
    § 1088 Abs. 1 BGB oder § 1088 Abs. I BGB
    § 1088 Abs. 2 BGB oder § 1088 Abs. II BGB
    § 1088 Abs. 3 BGB oder § 1088 Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung