§ 1087 BGB, Verhältnis zwischen Nießbraucher und Besteller
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Besteller kann, wenn eine vor der Bestellung entstandene Forderung fällig ist, von dem Nießbraucher Rückgabe der zur Befriedigung des Gläubigers erforderlichen Gegenstände verlangen. Die Auswahl steht ihm zu; er kann jedoch nur die vorzugsweise geeigneten Gegenstände auswählen. Soweit die zurückgegebenen Gegenstände ausreichen, ist der Besteller dem Nießbraucher gegenüber zur Befriedigung des Gläubigers verpflichtet.


(2) Der Nießbraucher kann die Verbindlichkeit durch Leistung des geschuldeten Gegenstands erfüllen. Gehört der geschuldete Gegenstand nicht zu dem Vermögen, das dem Nießbrauch unterliegt, so ist der Nießbraucher berechtigt, zum Zwecke der Befriedigung des Gläubigers einen zu dem Vermögen gehörenden Gegenstand zu veräußern, wenn die Befriedigung durch den Besteller nicht ohne Gefahr abgewartet werden kann. Er hat einen vorzugsweise geeigneten Gegenstand auszuwählen. Soweit er zum Ersatz des Wertes verbrauchbarer Sachen verpflichtet ist, darf er eine Veräußerung nicht vornehmen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

27 SONSTIGES ZIVILRECHT 2017/18 – 1 Robert Schlageter BGB ...

http://www.bauschundpartner.de/fileadmin/Redaktion/Dokumente/2017-pdf/27_-_1_Sc...
baren Vorschrift des § 550 BGB unvereinbar und daher unwirksam. Sie können deshalb für sich genommen eine Vertragspartei nicht daran hindern, einen Mietvertrag unter Berufung auf einen. Schriftformmangel ordentlich zu kündigen (Fortführung der Se- natsur

Schuldrecht - Kittner, Inhaltsverzeichnis - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Kittner-Schuldrecht-9783800...
11. V. „Maßgeblichkeit“ für das Steuerrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . 13. VI. Rückkopplung – Präventions- und Steuerungswirkung . . . 15. 2. Kapitel. BGB: Geschichte, Modell,Wirklichkeit und. Weiterentwicklung. I. BGB: Modellvorstellungen bei sei

Nr. 54 GMBl 2011 Seite 1087 Änderung der Allgemeinen ...

http://www.verwaltungsvorschriften-im-internet.de/pdf/BMF-IIA3-20170101-H-05-01...
Seite 1087. Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschriften zur Bundeshaushaltsordnung hier: Änderungen der VV Nrn. 7.2, 7.4, 8.2.5 und 8.7 zu § 44 BHO sowie der ANBest-I, ANBest-P,. ANBest-Gk und .... über dem Basiszinssatz nach § 247 BGB jährlich zu v

BGH: Schriftformheilungsklausel steht ordentlicher Kündigung eines ...

http://www.rae-pietschmann.de/wp-content/uploads/2017/09/schriftformheilungskla...
Senatsurteil vom 22.1.2014 – XII ZR 68/10, NJW 2014, 1087). BGB §§ 242, 542, 550, 566 Abs. 1, 567 S. 1, 578 Abs. 2. SACHVERHALT. Die Klägerin nimmt den Beklagten auf Räumung und Herausgabe von ge- werblich genutzten Mietflächen in Anspruch. Der Beklagte

Einkommensteuerrechtliche Behandlung von Vorsorgeaufwendungen ...

https://www.finanzamt.bayern.de/Informationen/download.php?url=Informationen/St...
10.01.2014 - Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird das BMF-Schreiben vom. 19. August 2013 (BStBl I S. 1087) wie folgt geändert: ..... Hinterbliebenenrente im Wege eines einheitlichen Vertrags zugunsten Dritter gem. §§ 328 ff. de


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1087 Verhältnis zwischen Nießbraucher und Besteller - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1087/
(1) 1Der Besteller kann, wenn eine vor der Bestellung entstandene Forderung fällig ist, von dem Nießbraucher Rückgabe der zur Befriedigung des Gläubigers erforderlichen Gegenstände verlangen. 2Die Auswahl steht ihm zu; er kann jedoch nur die vorzugsweise

Archiv-Text-Bürgerliches Gesetzbuch §§ 1068-1089 - SaDaBa

http://der-kleine-rechtsfreund.de/Archiv_Bund/BGB1068_1089.html
1087 BGB (Nießbraucher und Besteller - Rechte). (1) 1Der Besteller kann, wenn eine vor der Bestellung entstandene Forderung fällig ist, von dem Nießbraucher Rückgabe der zur Befriedigung des Gläubigers erforderlichen Gegenstände verlangen. 2Die Auswahl s

BGH, Keine Bindung des Grundstückserwerbers an ... - MPG.PuRe

http://pubman.mpdl.mpg.de/pubman/faces/viewItemFullPage.jsp?itemId=escidoc%3A20...
... Grundstückserwerber für sich genommen nicht, einen Mietvertrag, in den er nach § 566 I BGB eingetreten ist, unter Berufung auf einen Schriftformmangel zu kündigen, ohne zuvor von dem Mieter eine Heilung des Mangels verlangt zu haben : BGH, Urteil vom

XII ZR 114/14 - NJW 2016, 311

http://lorenz.userweb.mwn.de/urteile/xiizr114_14.htm
Rspr. des Senats, vgl. etwa Senatsurteile BGHZ 200, 98 = NJW 2014, 1087 Rn. 26 und BGHZ 176, 301 = NJW 2008, 2178 Rn. 16 f.). Der Formzwang des § 550 Satz 1 BGB greift auch dann ein, wenn eine Vereinbarung keine Verpflichtungen für einen potenziellen Erw

Sammlung Sächsisches BGB - Juris

https://www.juris.de/jportal/portal/bs/22/page/sammlung.psml?doc.id=CUST0000091...
Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten: https://www.juris.de/jportal/?quelle=jlink&docid=CUST000009191&psml=sammlung.psml&max=true&bs=22. zurück Dokument 1087 von 3391 weiter .


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 4 Dienstbarkeiten › Titel 2 Nießbrauch › Untertitel 3 Nießbrauch an einem Vermögen › § 1087

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1087 BGB
    § 1087 Abs. 1 BGB oder § 1087 Abs. I BGB
    § 1087 Abs. 2 BGB oder § 1087 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung