§ 1098 BGB, Wirkung des Vorkaufsrechts
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Das Rechtsverhältnis zwischen dem Berechtigten und dem Verpflichteten bestimmt sich nach den Vorschriften der §§ 463 bis 473. Das Vorkaufsrecht kann auch dann ausgeübt werden, wenn das Grundstück von dem Insolvenzverwalter aus freier Hand verkauft wird.


(2) Dritten gegenüber hat das Vorkaufsrecht die Wirkung einer Vormerkung zur Sicherung des durch die Ausübung des Rechts entstehenden Anspruchs auf Übertragung des Eigentums.


(3) Steht ein nach § 1094 Abs. 1 begründetes Vorkaufsrecht einer juristischen Person oder einer rechtsfähigen Personengesellschaft zu, so gelten, wenn seine Übertragbarkeit nicht vereinbart ist, für die Übertragung des Rechts die Vorschriften der §§ 1059a bis 1059d entsprechend.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Muster

https://www.examensvorbereitung.jura.uni-kiel.de/de/probeexamen/wuv-sachenr-ii-...
A. Anspruch aus Kaufvertrag, § 433 I 1 BGB. → Könnte durch Ausübung des Vorkaufsrechts gem. §§ 1098 I 1, 464 II BGB zu Stande gekommen sein. I. Bestellung eines dinglichen Vorkaufsrechts, §§ 1094 I, 873 I BGB. Einigung (+); ob Formerfordernis gem. § 311


Word Dokumente zum Paragraphen

I. Anspruch der B gegen S auf Löschung der Auflassungsvormerkung ...

https://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/benecke/Lehre_und_Studium...
A. Ausgangsfall. Anspruch S gegen K auf Zustimmung zur Löschung der Vormerkung gem. § 888 BGB analog. 1. Wirksame Vormerkung zugunsten des S. a) Voraussetzungen der §§ 883, 885 BGB. b) Unwirksamkeit der Vormerkung. zugunsten des S wegen des. Ankaufsrecht

Stillhalteerklärung 2011 - Lipplk.de

http://www.lipplk.de/formulare/content/Stillhalterklaerung2011.doc
Hinsichtlich des Vorkaufsrechts verpflichtet sich die Grundstückseigentümerin/der Grundstückseigentümer in Ansehung des Grundpfandrechts auf den Löschungsanspruch (§ 1098 Abs. 2, §§ 883, 888 BGB) zu verzichten. Die Eigentümerin, Der Eigentümer. erklärt ü


PDF Dokumente zum Paragraphen

Vorkaufsrecht = die Befugnis, einen Gegenstand durch Kauf zu ...

https://www.repetitorium-hemmer.de/rep_pdf/37__13475_13.07.2017_SB.pdf
→Nur das dingliche Vorkaufsrecht entfaltet absolute. Wirkung (gegenüber Dritten wie eine Vormerkung, §§. 1098 II, 883 II BGB) ≠ relative Wirkung. (zwischen den Vertragsparteien) beim schuldrechtlichen. Vorkaufsrecht. →Gemäß § 1097 BGB kann das dingliche.

Dokumentnummer: 11280 letzte Aktualisierung: 12.11.2002 BGB ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/db94bf6d-fcfc-409c-9a4b-0459d9a369ba/11280.pdf
12.11.2002 - S. des § 1094 BGB zusammen, so ist für die Frage, welches. Vorkaufsrecht greift, zunächst auf die Wirkungen der beiden Vorkaufsrechte ab- zustellen. Von besonderer Bedeutung ist dabei, dass das dingliche Vorkaufsrecht nach. §§ 1094, 1098 Abs

Prof. Dr. Rainer Schröder Wintersemester 2004/05 Übung im ...

http://schroeder.rewi.hu-berlin.de/downloads/%DCbung05/3KL04-05Loes.pdf
II. Ausschluß wegen Unmöglichkeit? • Übereignung an T und dessen Weigerung könnte subjektive nachträgliche Unmög- lichkeit bei S begründen → Ausschluß des Leistungsanspruchs gemäß § 275 Abs. 1. BGB. • jedoch relative Unwirksamkeit wegen vormerkungsgleich

Die Vormerkung im Überblick - Examensrelevant

http://examensrelevant.de/wp-content/uploads/2016/11/L%C3%B6sung-Fall-3-Ein-Tes...
Vorkaufsfall, §§ 1098, 463 BGB der vorkaufsverpflichtete Eigentümer schließt einen wirksamen Kaufvertrag mit einem Dritten. 3. Ausübung des Vorkaufsrechts innerhalb einer Frist von zwei Monaten, §§ 464 I, 469 II BGB. Mit Ausübung des Vorkaufsrechts kommt

Prof. Dr. Marina Wellenhofer Familienrecht (SPB 5) WS 2015/2016 ...

http://www.uni-frankfurt.de/58488678/GliederungKindR2015-16_2.pdf
Mutterschaft, § 1591 BGB; Eizellspende und Leihmutterschaft. ... BGB. BGH NJW 2014, 3786 (Postmortale Vaterschaftsfeststellung). BGH NJW-RR 2013, 705 (Scheidungsakzessorischer Statuswechsel). BGH NJW 2014, 629 ... BGHZ 204, 54 = NJW 2015, 1098 = JuS 2015


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1098 Wirkung des Vorkaufsrechts - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1098/
20.07.2017 - 1098 Wirkung des Vorkaufsrechts. (1) 1Das Rechtsverhältnis zwischen dem Berechtigten und dem Verpflichteten bestimmt sich nach den Vorschriften der §§ 463 bis 473. 2Das Vorkaufsrecht kann auch dann ausgeübt werden, wenn das Grundstück von de

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1098 – Wirkung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
(1) Das Rechtsverhältnis zwischen dem Berechtigten und dem Verpflichteten bestimmt sich nach den Vorschriften der §§ 463 bis 473. Das Vorkaufsrecht kann auch dann ausgeübt werden, wenn das Grundstück von dem Insolvenzverwalter aus freier Hand verkauft wi

1059a BGB - Gesetze und Verordnungen | Landesrecht NRW

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=3220100122090232552
Verordnung zur Bestimmung der für die Erteilung der Feststellungserklärung nach § 1059a Abs. 1 Nr. 2 Satz 1 und 2, § 1059e, § 1092 Abs. 2 und § 1098 Abs. 3 BGB zustän- digen Behörden und über die Ermächtigung des Justizministeriums zum Erlass von Rechtsv

Die Vormerkungswirkung des Vorkaufsrechts nach § 1098 II BGB - jstor

https://www.jstor.org/stable/40995811
nach §1098 II BGB von Prof. Dr. Dr. h. c. Hans Wieling I Ref. iur. Fabian Klinck. I. Problem und herrschende Meinung. Der Inhaber eines dinglichen Vorkaufsrechts an einem Grundstück ist ge- gen beeinträchtigende Verfügungen des Eigentümers dadurch geschü

OLG München, Beschluss v. 15.03.2016 – 34 Wx 3/16 - Bürgerservice

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKRS-B-2016-N-05288?hl=...
BGB § 1094 Abs. 2, § 1098 Abs. 1 S. 1. GBO § 53 Abs. 1 S. 2. Leitsätze: 1. Ein Grundstück kann nicht mit mehreren Vorkaufsrechten belastet werden, die alle den gleichen Rang haben und jeweils einen auf die Verschaffung des Eigentums am gesamten Grundstüc


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 5 Vorkaufsrecht › § 1098

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1098 BGB
    § 1098 Abs. 1 BGB oder § 1098 Abs. I BGB
    § 1098 Abs. 2 BGB oder § 1098 Abs. II BGB
    § 1098 Abs. 3 BGB oder § 1098 Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung