§ 836 BGB, Haftung des Grundstücksbesitzers
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Wird durch den Einsturz eines Gebäudes oder eines anderen mit einem Grundstück verbundenen Werkes oder durch die Ablösung von Teilen des Gebäudes oder des Werkes ein Mensch getötet, der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist der Besitzer des Grundstücks, sofern der Einsturz oder die Ablösung die Folge fehlerhafter Errichtung oder mangelhafter Unterhaltung ist, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Besitzer zum Zwecke der Abwendung der Gefahr die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet hat.


(2) Ein früherer Besitzer des Grundstücks ist für den Schaden verantwortlich, wenn der Einsturz oder die Ablösung innerhalb eines Jahres nach der Beendigung seines Besitzes eintritt, es sei denn, dass er während seines Besitzes die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet hat oder ein späterer Besitzer durch Beobachtung dieser Sorgfalt die Gefahr hätte abwenden können.


(3) Besitzer im Sinne dieser Vorschriften ist der Eigenbesitzer.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

I. Arten des Schadensersatzes - Jura Uni Hannover

https://www.jura.uni-hannover.de/fileadmin/fakultaet/Institute/IDEIHaWiR/Salje/...
831 – Haftung des Ge-schäftsherrn; § 832 – Haftung des Auf-sichtspflichtigen; § 833 Satz 2: Haftung des Nutztierhalters; § 834: Haftung des Tierhüters; § 836: Haftung für ... 833 Satz 1 BGB; § 1 UmweltHG (Anlagen); § 1 HaftpflG (Eisenbahn); § 1 ProdHG (P


Word Dokumente zum Paragraphen

Prof

http://www.uni-kiel.de/eastlaw/cgi-bin/cms/upload/ZV-InsR_2008_5.doc
06.05.2008 - a) Einziehungsberechtigung aus §§ 835, 836 I ZPO (iVm § 804 II iVm § 1282 BGB):. Wirksamkeit des Überweisungsbeschlusses setzt voraus: - wirksamer Pfändungsbeschluß - dem Pfändungsbeschluß entsprechender Überweisungsbeschluß - Zustellung des


PDF Dokumente zum Paragraphen

Übersichten Deliktsrecht (mit Gefährdungshaftung) Deliktsrecht ...

http://www.rathenau.com/Deliktsrecht.pdf
823 I BGB. Anwendbarkeit: Grundsätzlicher Vorrang der §§ 987 ff. BGB (arg. § 993 I BGB a. E.); vgl. Aber § 992 BGB. (1) Rechtsgutverletzung (absolutes Rechtsgut und sog. Rahmenrechte). (2) Verletzungshandlung: ..... 834 BGB führen zu einer Gesamtschuldne

Fallbesprechung 5.1.2017 DeliktsR - 3

https://www.uni-potsdam.de/fileadmin01/projects/ls-gschulze/Materialien/Fallbes...
05.01.2017 - kein erkennbares Schutz- oder Fürsorgeverhältnis gegenüber F. • auch kein sonstiges Näheverhältnis zw. F und M (Freundschaft genügt nicht – kein abgrenzbarer Personenkreis). 2. Ergebnis: Kein Anspruch des F. II. Anspruch aus 836 Abs. 1 BGB.

Die Haftung des Hauseigentümers - Hubert Brück KG.

http://www.brueckkg.de/fileadmin/user_upload/Medienablage/brueckkg/PDF/Die_Haft...
Spannender wird da schon die Haftung nach § 836 BGB, Haftung des. Grundstücksbesitzers. Wird durch den Einsturz eines Gebäudes oder eines anderen mit dem Grundstück verbundenen Werkes oder durch die Ablösung von Teilen des Gebäudes oder des. Werkes ein M

Kommentar zur Zivilprozessordnung: ZPO - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/leseprobe/Musielak-Kommentar-Zivilprozessordnung-...
gemäß §§ 867 S. 1, 1005 BGB, Klagen auf Gestattung der Besichtigung iSd. § 809 BGB und die Klage gegen den Besitzer auf Abwendung drohenden Einsturzes nach § 908 BGB. c) Grenzen. Nicht von § 26 erfasst werden Klagen wegen § 836 BGB, soweit nicht die Besc

Die ungesicherte Bauruine*

https://epub.ub.uni-muenchen.de/25803/1/Rehm_Aden_Bauruine.pdf
04.11.2015 - tierte Diskussion der Verkehrssicherungspflichten. Mit der Haf- tung des Gebäudebesitzers gem. § 836 BGB wurde ein weniger bekanntes Problem aufgeworfen. Hier wurden jedoch keinerlei. Detailkenntnisse, sondern lediglich eine saubere Subsumti


Webseiten zum Paragraphen

Verschuldungshaftung / Gefährdungshaftung und vermutetes ...

http://ruch-finanzberatung.de/verschuldungshaftung-gefaehrdungshaftung-und-verm...
14.10.2016 - Nach § 836 BGB haftet der Besitzer des Bauwerkes für die Personen- und Sachschäden, die durch den Einsturz oder Ablösung von Bauteilen entstehen. Dem Gebäudebesitzer wird ein Verschulden unterstellt, bis dieser nachweisen kann, dass er seine

BGB § 836 Haftung des Grundstücksbesitzers - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_836/
20.07.2017 - 836 Haftung des Grundstücksbesitzers. (1) 1Wird durch den Einsturz eines Gebäudes oder eines anderen mit einem Grundstücke verbundenen Werkes oder durch die Ablösung von Teilen des Gebäudes oder des Werkes ein Mensch getötet, der Körper oder

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 836 – Haftung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Diese Regelungen tragen der größeren Beweisnähe des Eigenbesitzers bzw des in besonderer Weise für ein Gebäude Verantwortlichen (§ 838) Rechnung (Staud/Belling § 836 Rz 2; MüKo/Wagner § 836 Rz 2; BeckOK/Spindler § 836 Rz 1; NK-BGB/Katzenmeier § 836 Rz 2;

Gebäudehaftung - Infos und Rechtsberatung - Deutsche Anwaltshotline

https://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsanwalt/zivilrecht/gebaeudehaftung
28.04.2014 - Die Haftung für Körperverletzung, Tötung, Sachschaden aufgrund eines Gebäudeeinsturzes ist in den §§ 836 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelt. Gehaftet wird gemäß § 836 BGB auch für die Ablösung von Gebäudeteilen, zum Beispiel. d

Gebäudehaftung - VersWiki - deutsche-versicherungsboerse.de

http://www.deutsche-versicherungsboerse.de/verswiki/index_dvb.php?title=Geb%C3%...
08.06.2010 - Neben den allgemeinen Verkehrssicherungspflichten hat der Gesetzgeber für Gebäude als eine Gefahrenquelle, die den Schutz der Allgemeinheit erfordert, in den §§ 836 838 BGB spezielle Regelungen getroffen. § 836 Haftung des Grundstücksbesitze


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 27 Unerlaubte Handlungen › § 836

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 836 BGB
    § 836 Abs. 1 BGB oder § 836 Abs. I BGB
    § 836 Abs. 2 BGB oder § 836 Abs. II BGB
    § 836 Abs. 3 BGB oder § 836 Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung