§ 815 BGB, Nichteintritt des Erfolgs
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Die Rückforderung wegen Nichteintritts des mit einer Leistung bezweckten Erfolgs ist ausgeschlossen, wenn der Eintritt des Erfolgs von Anfang an unmöglich war und der Leistende dies gewusst hat oder wenn der Leistende den Eintritt des Erfolgs wider Treu und Glauben verhindert hat.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

222 StGB + - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
Objektive Rechtswidrigkeit der Zueignung und diesbezüglicher Vorsatz; Objektive Rechtswidrigkeit der Zueignung entfällt, bei fälligem und einredefreiem Anspruch auf Übereignung der Sache; Nach § 1301 S. 1 BGB Herausgabeanspruch; Aber: § 815 BGB analog od

Präsentation zur Besprechung

https://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/benecke/Lehre_und_Studium...
II. (P): Verweis auf Vorschriften über die Herausgabe einer ungerechtfertigten Bereicherung = Rechtsgrundverweis oder Rechtsfolgenverweis?. str. Teil d. Lit.: Rechtsgrundverweis Streit nur bedeutend im Hinblick auf die; Rspr./h.L.: Rechtsfolgenverweis An


Word Dokumente zum Paragraphen

Bereicherungsrecht

http://homepage.rub.de/Karsten.Hake/SchuldR%20BT_Sachenrecht/Wintersemester/Ver...
Alt. BGB. • späterer Wegfall des rechtlichen Grundes, §812 I 2, 1.Alt. BGB. • Nichteintritt des bezweckten Erfolges, §812 I 2, 2.Alt. BGB. (causa data causa non secuta). 2. kein Ausschluss. • §814 BGB. • §815 BGB. • §817 S.2 BGB (wg. Strafcharakter aber

Prof

http://www.uni-kiel.de/eastlaw/cgi-bin/cms/upload/ZV-InsR_2008_3.doc
22.04.2008 - 808 - 827 ZPO ZV in "körperl. Sachen" (gemeint: bewegl. Sachen, vgl. § 90 BGB) - Allg. Bestimmungen über ZV wg Geldforderungen, §§ 803 - 807 - Allg. Bestimmungen ..... 815 III analog, s.u. 2. Gefahrtragung § 815 III (ab Wegnahme, vor Eigentu

Übersicht Klausur Nr. 947 - hemmer.assessor

https://www.assessorkurs-hemmer.de/pdf/kursmaterialpdf/sachsen/Ass698gl.doc
Alt. BGB (+): a. Leistung des Klägers infolge einer auf §§ 433, 311b I BGB abzielenden (über bloße Erfüllung hinausgehenden) Zweckvereinbarung, die ab Willensänderung des Bekl. gescheitert war. b. Einwendung des § 814 BGB nicht einschlägig; Vor. des § 81


PDF Dokumente zum Paragraphen

PD Dr - Lehrstuhl Professor Dr. Roland Michael Beckmann

http://beckmann.jura.uni-saarland.de/materialien/privatr_ber/pdf/Uebersicht_5.p...
Anwendungsbereich: § 815 BGB betrifft nur § 812 I 2, 2. Alt. BGB. 2. § 815, 1. Alt.: positive Kenntnis des Leistenden von der anfänglichen Unmöglichkeit des Eintritts des bezweckten Erfolges. Der Zweck dieses Leistungsausschlußgrundes entspricht dem des

Ungerechtfertigte Bereicherung, unerlaubte Handlungen

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140600/Lehre/SS_2013/Bereicherung...
Wer mit einem beschränkt geschäftsfähigen Minderjährigen einen Vertrag schließt, kann auf die. Genehmigung durch die gesetzlichen Vertreter hoffen (§ 108 I BGB). Daher greift § 814 BGB hier nicht. 2. § 815 BGB. Ausschluss der Leistungskondiktion, trotz N

GRUNDKURS BGB IIb Außervertragliches Schuldrecht ...

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140600/Lehre/Materialien/BGB_IIb/...
Dr. Florian Bien, Maître en Droit (Aix-Marseille III). Lehrstuhl für globales Wirtschaftsrecht, internationale Schiedsgerichtsbarkeit und. Bürgerliches Recht. GRUNDKURS BGB IIb. Außervertragliches Schuldrecht: Ungerechtfertigte Bereicherung, Geschäftsfüh

Die Kondiktion wegen Zweckverfehlung - Juraexamen.info

http://www.juraexamen.info/wp-content/uploads/jura-2013-1246.pdf
14.12.2014 - BGB. Typischerweise trägt der Käufer das sog. Verwendungsrisiko. Sollte sich K für diesen Fall nicht den Rücktritt vorbehalten haben, hat er keinen ..... Kondiktionsausschluss gemäß § 815 BGB. Die Rückforderung wegen Nichteintritts des mit e

Lösung Fall 7 - Examensrelevant

http://examensrelevant.de/wp-content/uploads/2016/01/L%C3%B6sung-Fall-7-Die-M%C...
Jura-Ass. Zivilrecht. Bereicherungsrecht. Übersichten d) bei der Stellvertretung kommt es auf die Kenntnis des Vertreters nach § 166 BGB an. e) § 814 BGB greift nicht ein, wenn der Zuwendende zwar vom fehlenden Rechts- grund positive Kenntnis hat, aber a


Webseiten zum Paragraphen

Ausschlussgrund: § 815 BGB - Juraeinmaleins.de

https://juraeinmaleins.de/ausschlussgrund-815-bgb/
08.05.2016 - Ein Auschlussgrund für die Rückforderung nach § 812 Abs. 1 Satz 2, 2. Alt. BGB stellt § 815 BGB dar.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 815 – Nichteintritt ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Die Rückforderung wegen Nichteintritts des mit einer Leistung bezweckten Erfolgs ist ausgeschlossen, wenn der Eintritt des Erfolgs von Anfang an unmöglich war und der Leistende dies gewusst hat oder wenn der Leistende den Eintritt des Erfolgs wider Treu

BGB § 815 Nichteintritt des Erfolgs - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_815/
20.07.2017 - 815 Nichteintritt des Erfolgs. Die Rückforderung wegen Nichteintritts des mit einer Leistung bezweckten Erfolgs ist ausgeschlossen, wenn der Eintritt des Erfolgs von Anfang an unmöglich war und der Leistende dies gewusst hat oder wenn der Le

Bereicherungsanspruch Ausschluß nach § 815 BGB - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/bereicherungsanspruch-ausschluss-nach-%C2%A7-815...
Alt. BGB entfällt eine Rückforderung bei positiver Kenntnis des Leistenden von der Unmöglichkeit des Erfolgseintritts. Es handelt sich somit um einen speziellen Fall des venire contra factum proprium. Nach § 815 2. Alt. BGB scheidet die Rückforderung ebe

Anspruchsgrundlagen im Bereicherungsrecht - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/artikel/agl-bereicherungsrecht/
02.04.2017 - 815 BGB. Diese Ausschlussklausel greift nur in Fällen des § 812 I 2 2. Alternative BGB, bei denen der Eintritt eines bestimmten Erfolges vereinbart war und dieser Erfolg unmöglich war. Dabei muss diese Unmöglichkeit von Anfang an bestanden h


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 26 Ungerechtfertigte Bereicherung › § 815

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 815 BGB
    § 815 Abs. 1 BGB oder § 815 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung