§ 2282 BGB, Vertretung, Form der Anfechtung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die Anfechtung kann nicht durch einen Vertreter des Erblassers erfolgen.


(2) Für einen geschäftsunfähigen Erblasser kann sein Betreuer den Erbvertrag anfechten; die Genehmigung des Betreuungsgerichts ist erforderlich.


(3) Die Anfechtungserklärung bedarf der notariellen Beurkundung.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Prof

http://www.verfahrensrecht.jura.uni-koeln.de/fileadmin/sites/instverf/materiali...
Da § 2081 BGB keine bestimmte Form vorsieht, greift § 25 FamFG ein: die Erklärung kann schriftlich oder zu Protokoll der Geschäftsstelle des Nachlassgerichts erfolgen. Dagegen ist für § 2281 gem. § 2282 Abs. 3 BGB die notarielle Form vorgeschrieben. Die


PDF Dokumente zum Paragraphen

Genehmigungstatbestände alphabetisch sortiert, Stand 01.09 ... - KVJS

https://www.kvjs.de/fileadmin/dateien/soziales/btr/deinert-genehmigungen-a-z.pdf
01.09.2009 - Ausschlagung von. Pflichtteilsverzicht,. Erbteilungsvertrag. § 1822 Nr. 2 BGB,. § 299 FamFG ja. LR. Erbvertrag, Abschluss eines. § 2275 (2) BGB. VR. Erbvertrag, Anfechtung. § 2282 (2) BGB. GU. Erbvertragsauflösungsvertrag. § 2290 (3) BGB. GU

Inhaltsverzeichnis - Soldan

https://www.soldan.de/media/pdf/95/4b/c8/9783832969257_inh.pdf
(4) Analoge Anwendung des § 2282 Abs. 2 BGB bereits vor Eintritt der Bindungswirkung? 42. (5) Behandlung eines Irrtums des Erblassers über die. Bindungswirkung. 43. (6) Ergebnis. 45 cc) Zusammenfassung und Konsequenzen für die analoge. Anwendung der Vors

Betreuungs- und Familiengerichtliche Genehmigungen - Horst Deinert

https://www.horstdeinert.de/app/download/15972410325/Genehmigungen.pdf?t=149759...
299 FamFG. Mietvertragsauflösungsvertrag ja. BtR, LR. § 1907 (3) BGB,. § 299 FamFG. Miet- oder Pachtvertrag,. Dauerschuldverhältnis ja. BtR, LR. § 1908 BGB. Ausstattung. BtR. § 2275 (2) BGB. Abschluss Erbvertrag. EV. § 2282 (2) BGB. Anfechtung Erbvertrag

Anfechtungsrecht des Erblassers bei eingetretener ... - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/(X(1)S(p4bagtk5c3lrmun2za5dolkj))/Content/Pdf/Y-30...
22.05.2015 - Leitsätze: 1. Zur Annahme von Testierunfähigkeit bei vaskulärer Demenz mittelschwerer Ausprägung in. Verbindung mit markanten Orientierungsstörungen. (amtlicher Leitsatz). 2. Auch bei nachgewiesener Testierunfähigkeit hat der Erblasser kein

Nachlassrecht - Graf, Leseprobe - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Firsching-Nachlassrecht-978340666252...
22.01.2014 - Bezüglich Form und Frist sind die §§ 2282, 2283 BGB analog zu beachten (nota- riell, 1 Jahr ab Kenntnis des überlebenden Ehegatten vom Anfechtungsgrund, aber nicht vor dem Tod des Erstverstorbenen (zur Bedeutung von fehlender Erinnerung an d


Webseiten zum Paragraphen

§ 2282 BGB Vertretung, Form der Anfechtung - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-2282-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 2282 BGB Vertretung, Form der Anfechtung - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.

Kommentierung zu § 2282 BGB –Vertretung, Form der Anfechtung– im ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-5/Abschnitt-4/Vertretung-Form-der-Anfechtung
2282 Vertretung, Form der Anfechtung. (1) Die Anfechtung kann nicht durch einen Vertreter des Erblassers erfolgen. (2) Für einen geschäftsunfähigen Erblasser kann sein Betreuer den Erbvertrag anfechten; die Genehmigung des Betreuungsgerichts ist erforder

§ 2282 BGB, Vertretung, Form der Anfechtung - Steuernetz

https://www.steuernetz.de/gesetze/bgb/2282
(1) 1Die Anfechtung kann nicht durch einen Vertreter des Erblassers erfolgen. 2Ist der Erblasser in der Geschäftsfähigkeit beschränkt, so bedarf er zur Anfechtung nicht der Zustimmung seines gesetzlichen Vertreters. (2) Für einen geschäftsunfähigen Erbla

§ 2282 BGB Vertretung, Form der Anfechtung Bürgerliches Gesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a93946.htm
(1) Die Anfechtung kann nicht durch einen Vertreter des Erblassers erfolgen. (2) Für einen geschäftsunfähigen Erblasser kann sein Betreuer den Erbvertrag anfechten; die Genehmigung des Betreuungsgerichts ist erforderlich. (3) Die.

BGB § 2282 Vertretung, Form der Anfechtung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2282/
2282 Vertretung, Form der Anfechtung [1]. (1) Die Anfechtung kann nicht durch einen Vertreter des Erblassers erfolgen. (2) Für einen geschäftsunfähigen Erblasser kann sein Betreuer den Erbvertrag anfechten; die Genehmigung des Betreuungsgerichts ist erfo


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 4 Erbvertrag › § 2282

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2282 BGB
    § 2282 Abs. 1 BGB oder § 2282 Abs. I BGB
    § 2282 Abs. 2 BGB oder § 2282 Abs. II BGB
    § 2282 Abs. 3 BGB oder § 2282 Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung